Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Auratische Orte - Im steilen Gebirge

Auratische Orte - Im steilen Gebirge

12,50 EUR

inkl. MwSt. keine Versandkosten


26 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe I

Ethik


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL259932022
Verlag: Mediengruppe Oberfranken


Downloads: 

Ideenbörse Ethik Sekundarstufe I

Unsere Umwelt - Orte der Bewährung

Dieser Unterrichtsbeitrag geht der Frage nach, wie sich die Einstellung und das Verhalten des Menschen gegenüber den Gebirgen, den Bergen, über die Jahrhunderte verändert hat. Wir erfahren dabei viel über die Einstellung und das Verhalten von uns modernen Menschen, sowohl uns Menschen als auch der Natur gegenüber.

Inhalte der Unterrichtseinheit:

  1. Auf dem Mont Ventoux - offensichtlich nicht nur als Tour-de France-Etappenziel interessant
  2. Francesco Petrarca: Besteigung des Mont Ventoux
  3. Alpen und anderes Gebirg' zwischen Abscheu und Attraktion
  4. Nicolaus Steno: Vom Forscher zum Priester
  5. Edmund Burke: Oh, eine Brücke, oh ein Vulkan - wie schaurig-schön!
  6. Erstbesteigung Matterhorn
  7. Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um
  8. Tollkühnheit ist keine Erfindung des Selfie-Zeitalters
  9. Alfred K. Treml: Warum steigen Menschen (freiwillig) auf die Berge? Bergsteigen aus evolutionstheoretischer Sicht
  10. Lois Hechenblaikner - Man zahlt einen hohen Preis für die Gewinne (Ischgl im Frühjahr 2020; Corona-Pandemie)
Kompetenzen : Die Schülerinnen und Schüler sollen...
  • die Einstellung der Menschen zu den Bergen zwischen Schrecken und Faszination untersuchen, 
  • anhand von Reaktionen auf bekannte Unglücksfälle im Gebirge über Verantwortung, Schuld, Egoismus und vermeintliches Heldentum diskutieren und 
  • Erklärungen für den Drang der Menschen, auf Berge zu steigen, prüfen.
Die Schülerinnen und Schüler prüfen und reflektieren Erklärungen für den Drang der Menschen, auf Berge zu steigen. Damit zusammenhängend werden bekannte Unglücksfälle untersucht. Wie sind sie zu bewerten? Hier geht es unter anderem um Aspekte wie Verantwortung, Schuld, Egoismus und vermeintliches Heldentum.

Dauer der Einheit: ca. 4 Stunden

nächster » |  | Artikel 1 von 702 in dieser Kategorie