Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

StArk - 24 strukturierte Arbeitskisten für die Werkstufe

StArk - 24 strukturierte Arbeitskisten für die Werkstufe

13,99 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


76 Seiten, PDF-Datei

Förderschule
Werkstufe

Arbeitslehre


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL150502018
Verlag: Persen Verlag in der AAP Lehrerfachverlage GmbH


Downloads: 

Fördermaterial berufsrelevanter Kompetenzen von schwerbehinderten Jugendlichen

Mit 24 Arbeitskisten vom Greifen und Legen bis zum einfachen Montieren!

StArk - hinter dieser Abkürzung verbergen sich 24 strukturierte Arbeitskisten zur Förderung arbeitsrelevanter Kompetenzen bei Jugendlichen mit schwerster Behinderung. Jede Arbeitskiste beinhaltet genau eine Handlungsaufgabe, die im vorliegenden E-Book in Wort und farbigem Bild beschrieben wird.

  1. Kapitel beschäftigt sich mit der Frage: "Warum sollten berufsrelevante Fähigkeiten bei Jugendlichen mit schwerster Behinderung gefördert werden?"
  2. Kapitel wird der TEACCH-Ansatz im Hinblick auf die Methode "Structured Teaching" (strukturierte Förderung) kurz zusammengefasst, aus dem die Idee der strukturierten Arbeitskisten entstanden ist.
  3. Kapitel beschäftigt sich mit dem didaktisch-methodischen Hintergrund und Überlegungen zum Einsatz der Arbeitskisten sowie den daraus resultierenden ersten Erfahrungen.
  4. In Kapitel wird der TEACCH-Ansatz den "StArk - Strukturierten Arbeitskisten" in Form einer Tabelle gegenübergestellt, um dadurch die Verknüpfungspunkte zu verdeutlichen.
  5. Kapitel enthält die ausführliche farbige Darstellung der 24 Arbeitskisten. Sie setzt sich aus Fotos und einer Übersicht bezüglich der Arbeitsaufgaben, deren Beschreibung, eventueller Variationen sowie der Förderbereiche zusammen.
  6. Kapitel In dem abschließendem Kapitell werden alle Kisten mit den Aufgabenstellungen und allen dazugehörigen Materialien nochmals einzeln aufgelistet.
Der Schwierigkeitsgrad der 24 Arbeitskisten zur Förderung arbeitsrelevanter Kompetenzen bei Jugendlichen mit schwerster Behinderung steigt dabei vom Training basaler Fähigkeiten in Kiste 1 (z. B. einfache Greif- und Sortieraufgaben) bis zu einfachen Montageaufgaben in Kiste 24 (z. B. Schraube, Plättchen und Mutter zusammensetzen) an.

Mithilfe der abwechslungsreichen und praxiserprobten Handlungsaufgaben sollen die Jugendlichen gezielt auf den Übergang von der Schule in die WfbM vorbereitet werden. Alle 24 Kisten können dank der übersichtlichen Darstellung ganz einfach selbst bestückt werden. Ein ausführlicher didaktisch-methodischer Kommentar zum Einsatz der Kisten im Unterricht rundet den Band ab.
nächster » |  | Artikel 1 von 109 in dieser Kategorie