Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Schattenseite der Elektromobilität und mögliche Alternativen

Schattenseite der Elektromobilität und mögliche Alternativen

9,50 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


22 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe I

Politik, Sozialkunde, Wirtschaft


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL173482019
Verlag: Mediengruppe Oberfranken


Downloads: 

Arbeitsmaterialien Sozialkunde/Politk Sekundarstufe

Wirtschaft

Nicht erst seit den ersten Gerichtsurteilen über Fahrverbote in deutschen Innenstädten wird heftig über die Frage der Zukunft des Verbrennungsmotors gestritten. In der Diskussion um Fahrverbote werden in der Regel Diesel mit der Euro-Norm vier und fünf genannt. Aber ein Blick auf die Emissions-Kennziffern neu zugelassener PKW zeigt ein überraschendes Ergebnis. Auch PKW der neuesten Generation emittieren z. T. ein Vielfaches an NOx als andere vergleichbare Fahrzeuge.

Die Forderung nach einem Umstieg auf schadstoffarme oder sogar schadstofffreie Verkehrsmittel ist nicht zuletzt deswegen berechtigt. Die Folgen für die Umwelt, die der Abbau gigantischer Mengen von Lithium und der Run auf Kobalt mit sich bringen, werden oftmals ausgeblendet.

Auch die Frage, welche Energie man einsetzt um Batterien herzustellen oder zu laden, ist für die Umweltbilanz von Elektrofahrzeugen entscheidend. Eine umweltfreundliche Alternative zum batteriebetriebenen Elektrofahrzeug könnte die Brennstoffzelle sein. Dies würde das Speicherproblem für regenerative Energie lösen und den Verbrennungsmotor nicht nur im KFZ-Bereich ablösen.

Der Frage nach der zukünftigen Antriebsart bleibt auf jeden Fall spannend und wird in dieser Unterrichtseinheit verfolgt.

Kompetenzen und Unterrichtsinhalte dieser Unterrichtseinheit: Die Schülerinnen und Schüler sollen...

  • sich mit den Treibhausemissionen verschiedener Verkehrsmittel kritisch auseinandersetzen,
  • erkennen, dass sich auch neu zugelassene Autos in ihren Emissionen erheblich voneinander unterscheiden,
  • die Problematik des zunehmenden SUV-Anteils an den Neuzulassungen erörtern,
  • Vor- und Nachteile der Elektromobilität erarbeiten,
  • sich mit der Standortfrage der Batteriehersteller beschäftigen,
  • erkennen, dass die heutige Batterietechnik noch nicht leistungsfähig genug ist,
  • die Produktionskennziffern der weltweiten Batteriehersteller analysieren,
  • sich mit der Zusammensetzung des deutschen Strompreises vertraut machen,
  • erkennen, dass Strom in Deutschland mit am teuersten ist,
  • die Nachteile der dramatisch steigenden Batterieproduktion erarbeiten und vergleichen,
  • Alternativen zur Elektromobilität diskutieren,
  • die Funktionsweise der Brennstoffzelle erarbeiten.

Beitrag erschienen: 3/2019

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Sozialstruktur - Das bedingungslose Grundeinkommen beurteilen

Sozialstruktur - Das bedingungslose Grundeinkommen beurteilen
Sozialstruktur - Das bedingungslose Grundeinkommen beurteilen
7 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe I

Politik, Sozialkunde
3,30 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details

Energieversorgung in Deutschland

Energieversorgung in Deutschland
Energieversorgung in Deutschland
30 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe I

Politik, Sozialkunde, Wirtschaft
9,50 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 3 von 364 in dieser Kategorie