Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Die Entwicklungen in der Türkei - Aus für Demokratie und Menschenrechte?

Die Entwicklungen in der Türkei - Aus für Demokratie und Menschenrechte?

12,50 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


37 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe I

Politik, Sozalkunde, Wirtschaft


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL149982018
Verlag: Mediengruppe Oberfranken


Downloads: 

Arbeitsmaterialien Sekundarstufe

Internationale Politik

Dass der türkische Staatspräsident, der einst als Modernisierer angetreten war, sich zu einem autokratischen Herrscher entwickelt, war schon länger abzusehen. Vor allem nach dem Putschversuch 2016 aber gab es zahllose Verhaftungen. Menschen, die sich systemkritisch geäußert hatten oder sonst in irgendeiner Weise als Systemgegner identifiziert worden waren, wurden unter teils völlig absurden Vorwürfen festgehalten, von ihren Posten entfernt oder auf andere Weise drangsaliert. Verlage und Zeitungen wurden zwangsweise geschlossen, die Pressefreiheit massiv eingeschränkt.

Diese problematische Entwicklung wird noch verstärkt durch die Verfassungsänderungen, die durch ein Referendum 2017 von der türkischen Bevölkerung "abgesegnet" wurden. Erdogan bekommt dadurch noch mehr Macht. Diese spielt er auch außenpolitisch aus. Darum wissend, dass Deutschland und die EU insgesamt davon abhängig sind, dass er dem "Flüchtlingsdeal" treu bleibt, provoziert er andere Staaten permanent verbal und durch sein Verhalten. Es bleibt die spannende Frage, wohin sich die Türkei entwickeln und wie die Europäische Union damit umgehen wird.

Mit diesen und anderen Aspekten der Entwicklungen in der Türkei und den außenpolitischen Entwicklungen seit der Amtsübernahme Erdogans beschäftigen sich die Lernenden in dieser Unterrichtseinheit.

Lernziele: Die SchülerInnen sollen...

  • wesentliche Etappen der türkischen Geschichte und vor allem ihre neueste Entwicklung kennenlernen,
  •  verschiedene Facetten der Persönlichkeit des Staatspräsidenten Erdogan untersuchen,
  •  die wichtigen Änderungen, die durch das Verfassungsreferendum entschieden wurden, kritisch beurteilen,
  •  die Lage der Menschenrechte in der Türkei reflektieren und Handlungsmöglichkeiten erörtern,
  •  die Geschichte und mögliche Zukunft der deutsch-türkischen Beziehungen diskutieren.
Verlaufsübersucht:
  1. Einführung: Geschichte der Türkei und aktueller Stand
  2. Wer ist Erdogan? ("Machtmensch", Karrikatur, Porträt des Erdogan-Clans - Familienbeziehungen und Verquickungen mit politischen Prozessen; Erdogan und die Religion)
  3. Das Verfassungsreferendum, die Wahlergebnisse, mögliche Folgen
  4. Menschenrechte in Gefahr (Beispiel Pressefreiheit, Mesale Tolu)
  5. Die deutsch-türkischen Beziehungen - wie soll es weitergehen? (Chronologie der deutsch-türkischen Beziehungen und deren Schwierigkeiten; der "Flüchtlingsdeal" mit dr Türkei)
Ausführliche Erläuterungen und Lösungen zu den Themen und Aufgaben runden das Material ab.

Beitrag erschienen: 11/2017

neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 14 von 266 in dieser Kategorie