Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Die Bedeutung von Preisen und Preisbildung in der Wirtschaft

Die Bedeutung von Preisen und Preisbildung in der Wirtschaft

17,70 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Zip-Datei (40 Seiten, PDF-Datei + 4 Seiten, Doc-Datei)

Sekundarstufe I
Sekundarstufe II

Wirtschaft


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL161192018
Verlag: RAABE Verlag


Downloads: 

RAAbits Wirtschaft, ab Klasse 10

Preise und Preisbildung

Im ersten Modul dieser Unterrichtseinheit steht das Unternehmen mit seiner Preispolitik im Fokus. Die Schülerinnen und Schüler erkennen dabei die elementare Bedeutung, die der Preis im Verhältnis zu den anderen Gewinntreibern Kosten und Absatz auf den Gewinn eines Unternehmens hat. Anhand von Modellrechnungen weisen sie die Bedeutung von Preisveränderungen nach. Des Weiteren lernen die Schüler den Umgang mit Preis-Mengen-Diagrammen. Die Materialien sind so angelegt, dass sie Schritt für Schritt lernen, wie sich Veränderungen von Angebot und Nachfrage im Preis-Mengen- Diagramm auswirken. Dies lernen sie jeweils anhand von Fallbeispielen aus dem Bereich "Sport".

Im zweiten Modul gehen die Schülerinnen und Schüler der Problemfrage nach, warum Unternehmen für objektiv vergleichbare oder sogar gleiche Güter und Dienstleistungen unterschiedliche Preise verlangen. Der Einstieg knüpft an ihre Erfahrungswelt im Bereich Kleiderkauf an: Aus der Modebranche dürften den meisten Schülern verschiedene Preispositionen bekannt sein. Der Schwerpunkt des Moduls liegt auf exemplarischem Lernen an Beispielen aus der Mode-, Getränke- und Flugbranche sowie der Analyse von Kennzahlen wie Preiselastizität und Gewinn(potenzial) durch rechnerisches oder grafisches Vorgehen.

Im dritten und abschließenden Modul stehen der Konsument und die Gesellschaft im Zentrum der Überlegungen. Die Schüler reflektieren die Frage, von welchen Preisstrategien und Mechanismen ihre Kaufentscheidung als Verbraucher tatsächlich abhängen. Da die Verhaltensökonomie ihre Erkenntnisse auf der Basis von Experimenten gewinnt, erarbeiten die Schüler einige Kenntnisse ebenfalls über die Durchführung von Experimenten. Da bei den meisten Jugendlichen von einer großen Computer- und Internetaffinität auszugehen ist, werden die Geschäftsmodelle Flatrate und Freemium anhand von Beispielen aus diesem Bereich behandelt. Bei beiden Themen sollen die Schüler ihre eigenen Erfahrungen, z. B. mit Online-Spielen, einbringen können. Beide Themen beleuchten neben der Sichtweise der Konsumenten auch die der Anbieter und bilden damit eine Schnittstelle zu den vorherigen Modulen.

Gesamtdauer: ca.13 Stunden je nach Auswahl der Materialien und Methoden

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Der richtige Umgang mit Mängeln - Was nicht passt, wird passend gemacht

Der richtige Umgang mit Mängeln - Was nicht passt, wird passend gemacht
Der richtige Umgang mit Mängeln - Was nicht passt, wird passend gemacht
Zip-Datei (20 Seiten, PDF-Datei + 30 Seiten, 2 Doc-Dateien)

Sekundarstufe II

Wirtschaft
13,15 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details

Aufstellung und Ziele der Wirtschaftspolitik - Der Staat als Schiedsrichter oder Mitspieler?

Aufstellung und Ziele der Wirtschaftspolitik - Der Staat als Schiedsrichter oder Mitspieler?
Aufstellung und Ziele der Wirtschaftspolitik - Der Staat als Schiedsrichter oder Mitspieler?
30 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe II

Wirtschaft
13,50 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details

Das Magische Vieleck - Wer garantiert unseren Wohlstand?

Das Magische Vieleck - Wer garantiert unseren Wohlstand?
Das Magische Vieleck - Wer garantiert unseren Wohlstand?
30 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe I
Sekundarstufe II

Politik, Sozialkunde, Wirtschaft
18,75 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details

Wirtschafts- und Sozialpolitik

Wirtschafts- und Sozialpolitik
Wirtschafts- und Sozialpolitik
62 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe I
Sekundarstufe II

Wirtschaft, Politik
13,49 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details

Was ist die richtige Wirtschaftspolitik? Ziele vorgeben oder Freiräume schaffen (WORD)

Was ist die richtige Wirtschaftspolitik? Ziele vorgeben oder Freiräume schaffen (WORD)
Was ist die richtige Wirtschaftspolitik? Ziele vorgeben oder Freiräume schaffen (WORD)
44 Seiten, Doc-Datei

Sekundarstufe II

Politik, Sozialkunde, Wirtschaft
25,15 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details

Die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) und ihre Rolle in der Staatsschuldenkrise

Die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) und ihre Rolle in der Staatsschuldenkrise
Die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) und ihre Rolle in der Staatsschuldenkrise
41 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe II

Politik, Sozialkunde, Wirtschaft
19,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details

Konjunktur - Stationenlernen

Konjunktur - Stationenlernen
Konjunktur - Stationenlernen
53 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe I
Sekundarstufe II

Wirtschaft
12,49 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details

Einstieg und Ideenfindung - 13 Methoden Wirtschaft

Einstieg und Ideenfindung - 13 Methoden Wirtschaft
Einstieg und Ideenfindung - 13 Methoden Wirtschaft
13 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe I
Sekundarstufe II

Wirtschaft
5,50 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details

Wiederholung und Feedback - 20 Methoden Wirtschaft

Wiederholung und Feedback - 20 Methoden Wirtschaft
Wiederholung und Feedback - 20 Methoden Wirtschaft
20 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe I
Sekundarstufe II

Wirtschaft
7,70 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details
neuester Titel  « vorheriger | nächster »  Artikel 86 von  395 in dieser Kategorie