Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Südkorea - boomende Wirtschaftsnation in einer globalisierten Welt

Südkorea - boomende Wirtschaftsnation in einer globalisierten Welt

21,05 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Zip-Datei (46 Seiten, PDF-Datei + Zusatzmaterialien)

Sekundarstufe II

Erdkunde, Geografie


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL143302017
Verlag: RAABE Verlag


Downloads: 

Raabits Einzelbeitrag Geografie Oberstufe

Unterrichtseinheit mit Lernerfolgskontrolle

Südkorea hat sich innerhalb der letzten 60 Jahre von einem der ärmsten Länder der Welt zu einem führenden Industrieland entwickelt. Wie konnte dieser Aufstieg gelingen? Welche Rolle spielt das Land heute in der globalisierten Welt? Und wie leben die Menschen in dem Land in Ostasien, das mit rund 51,5 Millionen Einwohnern zu den 30 größten Staaten der Erde zählt? Diesen und anderen spannenden Fragen gehen Ihre Schüler in einer abwechslungsreichen Unterrichtseinheit nach.

Inhalt:

  • Bildungssystem
  • Leistungsstreben
  • wirtschaftliche Entwicklung
  • Bedeutung der Großkonzerne
  • Verkehrsinfrastruktur

Ziele der Reihe:
Die Schülerinnen und Schüler

  • beschreiben und interpretieren ein Satellitenfoto;
  • diskutieren das Für und Wider des Leistungsstrebens sowie das Bildungssystem Südkoreas;
  • vergleichen die Wirtschaftskraft der vier Tigerstaaten mit derjenigen von Deutschland;
  • benennen und skizzieren die Phasen der industriellen Entwicklung Südkoreas;
  • interpretieren eine Karikatur zur Asienkrise;
  • bewerten die Bedeutung südkoreanischer Großkonzerne für die wirtschaftliche Entwicklung des Landes;
  • informieren sich über den Wirtschaftsstatus von Südkorea;
  • erarbeiten die Grundlagen und die Bedeutung der landwirtschaftlichen Nutzung;
  • erstellen aus den Strukturen der südkoreanischen Werftindustrie ein Tafelbild;
  • erklären die weltweite Bedeutung Südkoreas im Schiffbau;
  • beschreiben und diskutieren, wie wichtig ausländische Direktinvestitionen für die Entwicklung der südkoreanischen Wirtschaft sind;
  • erarbeiten das sich verändernde Siedlungsbild von Seoul;
  • vergleichen sozioökonomische Grunddaten von Südkorea und Deutschland.
Dauer: 11 Stunden in drei Sequenzen

Beitrag erschienen: 09/2016

« vorheriger | nächster » |  | Artikel 2 von 90 in dieser Kategorie