Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Über das Doppelgebot der Liebe nachdenken - das wichtigste Gebot

Über das Doppelgebot der Liebe nachdenken - das wichtigste Gebot

12,80 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


24 Seiten, PDF-Datei,

Grundschule

Religion


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL145482017
Verlag: RAABE Verlag


Downloads: 

RAAbits Religion erleben, Klassen 3 und 4

Gott, ich und die anderen

Mithilfe der Geschichte von einem Land, in dem alles erlaubt ist, gehen die Schüler der Frage nach, warum es Regeln und Gebote geben muss. Anschließend tragen die Schüler die Zehn Gebote zusammen und ordnen sie den Aussagen Jesu zu.

Beim Thema "sich selbst lieben" nehmen die Kinder die Perspektive von anderen ein, die Mühe haben, sich selbst zu akzeptieren. Anschließend finden sie Ermutigung im sogenannten "Liebesbrief des Vaters",  einer Zusammenstellung von Bibelsprüchen über Gottes Liebe zu uns Menschen. Sie vergegenwärtigen sich, dass jeder Mensch Stärken und Schwächen hat und es eine Frage der Einstellung ist, ob wir uns selbst annehmen können oder nicht.

Die Geschichte vom unzufriedenen Sperling und der Lerche, die mit ihrem Gesang Gott lobt, verdeutlicht den Schülern, dass Dankbarkeit und der Blick auf die guten Dinge im Leben Freude schenken und Gott erlebbar machen können.

Beim Betrachten von Fotos machen sich die Schüler bewusst, dass wir den Anderen oft nach dem Äußeren beurteilen. Sie gehen der Frage nach, was ihnen dabei helfen kann, andere Menschen zu achten und vielleicht sogar - im Sinne der Nächstenliebe - zu lieben.

Inhalt / Kompetenzen:

  • Regeln und Gebote
  • die Zehn Gebote
  • sich selbst, Gott und die anderen lieben
  • Regeln und Gebote kennen und als Lebenshilfe verstehen
  • das wichtigste Gebot als Grundlage für ein gelingendes Leben begreifen

Dauer: ca. 4 Unterrichtsstunden

neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 5 von 898 in dieser Kategorie