Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Konfessioneller Religionsunterricht in gemischten Lerngruppen

Konfessioneller Religionsunterricht in gemischten Lerngruppen

25,00 EUR

inkl. MwSt. keine Versandkosten


145 Seiten, PDF-Datei

Grundschule

Religion


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL240482022
Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht


Downloads: 

Machen Unterschiede Unterschiede?

Ansichten - Einsichten - Aussichten

Machen Unterschiede Unterschiede? Unter dieser Überschrift stand und steht unser Forschungsprojekt zum Religionsunterricht in der Primarstufe im Kontext von Pluralität, Heterogenität und religiöser Identität. Dieser Arbeitstitel und die darin versammelten Stichworte signalisieren den Bedarf, Chancen und Grenzen des Unterrichtens in gemischten Lerngruppen zu untersuchen - mit dem Ziel, die Kolleginnen und Kollegen, die für die Konfessionalität ihres Lehrangebots einstehen, insbesondere in Aus- und Fortbildung stärker und gezielter als bisher darin unterstützen zu können, den vielfältigen Herausforderungen, mit denen sie Tag für Tag konfrontiert sind, gerecht zu werden.

In einigen Bundesländern ist das Angebot katholischen Religionsunterrichts in konfessionell gemischten Lerngruppen bereits gängige Praxis. Gegenstand religionspädagogischer Forschung war es bislang dagegen kaum.

Was ist angesichts der heterogenen Voraussetzungen der Schülerinnen und Schüler in diesem Unterricht - auch an pluralitätssensibler religiöser Bildung - umsetzbar? Und: Was wird vielleicht erst unter diesen Bedingungen möglich gemacht? Die Klärung dieser Fragen steht im Zentrum der empirischen Studie, die das Seminar für Religionspädagogik, Katechetik und Didaktik an der Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt am Main im Auftrag des Bistums Mainz im Primarbereich durchführte. 

Dieses E-Book präsentiert die zentralen Ergebnisse der Forschung und ordnet sie in ihren schulischen und religionspädagogischen Zusammenhang ein. Zu Beginn zeichnen die Autoren die wechselvolle Geschichte des Religionsunterrichts nach. Es folgen empirische Einsichten - solche, die aus der einschlägigen Forschung im deutschsprachigen Raum gewonnen werden, und daran anschließend jene, die aus der neuen Studie hervorgehen. Abschließend werden Perspektiven für einen zukunftsfähigen konfessionellen Religionsunterricht abgeleitet und skizziert.

Dieser Band gliedert sich in vier Kapitel:

  1. Konfessionell gemischte Lerngruppen - Ansichten zu einer wechselvollen Geschichte
  2. Religionsunterricht in der Primarstufe im deutschsprachigen Raum - Einsichten empirischer Forschung bis 2017
  3. Religionsunterricht in der Primarstufe heute - Einsichten einer empirischen Studie: Rahmen, Resultate, Reflexionen
  4. Machen Unterschiede Unterschiede? - Aussichten
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 169 von 1416 in dieser Kategorie