Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Jesus zwischen Juden und Christen

Jesus zwischen Juden und Christen

30,75 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


67 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe II

Religion


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL189582020
Verlag: RAABE Verlag


Downloads: 

RAAbits Religion, Klassen 11/12

Die jüdischen Wurzeln des Christentums entdecken | Bibel und biblische Geschichten

Diese Unterrichtseinheit für die Oberstufe bietet Anknüpfungspunkte in den Themenbereichen "Jesus Christus" und "Kirche". Sie umfasst folgende inhaltliche und methodische Teilaspekte:

  • Voraussetzungen und Notwendigkeit eines christlich-jüdischen Dialogs,
  • Kennenlernen des religiösen Umfeldes des geschichtlichen (biblischen) Jesus,
  • Wahrnehmung von Jesus als Rabbi und Thora-Gelehrter inmitten des jüdischpharisäischen Umfeldes zu Beginn des 1. Jahrhunderts,
  • Erarbeitung von Grundzügen seiner Verkündigung,
  • Kennenlernen der Geschichte der Jesusanhänger nach dessen Tod bis zur Entstehung des Christentums (1. und frühes 2. Jahrhundert),
  • Reflexion der Trennungsgeschichte von Christentum und Judentum,
  • kritische Reflexion der Evangelien als Hauptquelle für die Frage nach dem geschichtlichen Jesus und seiner Verkündigung,
  • Erkennen der antijudaistischen Überformung der Evangelien und ihrer Ursachen sowie Bausteine für eine Versöhnung zwischen Juden und Christen.
Die Reihe begleitend erarbeiten die Lernenden ein Portfolio. In diesem dokumentieren sie alle wesentlichen Ergebnisse der Einheit. Abschließend verfassen sie einen Essay. Portfolio und Essay können bewertet werden.

Aus dem Inhalt:

  • Versöhnung und Dialog gestalten,
  • christlich-jüdischer Dialog,
  • christliches Selbstverständnis,
  • Antijudaismus,
  • Antisemitismus,
  • Jesus in den Evangelien,
  • Thora,
  • Geschichte des Christentums
Kompetenzen: 
  • Eigene Einstellungen gegenüber dem Judentum reflektieren;
  • neutestamentliche Grundlagen für das Verhältnis zwischen Judentum und Christentum darlegen;
  • Voraussetzungen und Wege für einen jüdisch-christlichen Dialog benennen;
  • den religiösen Kontext, in dem Jesus wirkte, erläutern;
  • Grundzüge der Verkündigung Jesu benennen;
  • Anfänge der Geschichte des Christentums darlegen;
  • Versöhnungszeichen gestalten;
  • im Portfolio Ergebnisse reflektieren
Dauer: 13 Unterrichtsstunden
neuester Titel  « vorheriger | nächster »  Artikel 65 von  1102 in dieser Kategorie