Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kindheit und Erziehung im 19. Jahrhundert

Kindheit und Erziehung im 19. Jahrhundert

19,75 EUR

inkl. MwSt. keine Versandkosten


41 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe I
Sekundarstufe II
Berufsschule

Pädagogik


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL214982021
Verlag: RAABE Verlag


Downloads: 

Zwischen Schulpflicht und Kinderarbeit - Normen und Ziele der Erziehung

RAABE Unterrichts-Materialien Pädagogik / Psychologie Berufliches Gymnasium, Gymnasium Kl. 10-11

Diese Materialien sind so gestaltet, dass sie sich in die schon vorliegenden Unterrichtskonzeptionen der Lehrkräfte einzeln oder in Materialsequenzen einfügen lassen; sie haben also modularen Charakter. Die Materialien bieten aber auch die Möglichkeit, als komplette Einheit eingesetzt zu werden.

Unser heutiges Konzept von Kindheit ist relativ jung: Erst im Laufe des 19. Jahrhunderts setzte sich die Vorstellung durch, dass Kinder schützenswerte Wesen sind, deren Entwicklung es zu fördern gilt. Begeben Sie sich anhand des epochenübergreifenden Themas der Kinderarbeit mit Ihrer Lerngruppe auf historische Spurensuche zu den Wurzeln des heutigen Schulsystems in Deutschland.

Kompetenzen:

  • historische Quellentexte lesen,
  • die kulturelle und historische Bedingtheit von pädagogischen Konzepten nachvollziehen

Themen / Inhalt:

  • Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Erziehung in Deutschland 1850 bis 1914
  • Leben im Kaiserreich
  • Industrialisierung, soziale Frage, Militarismus, dreigliedriges Schulsystem
  • "Kindheit" als Konzept
  • Das Regulativ über die Beschäftigung von 1839
  • Arbeit statt Schule - Kinderarbeit heute
  • Grundschulklasse um 1910
  • Der Alltag eines Arbeiterkindes im 19. Jahrhundert
  • u.a.

Aufgabenblätter mit Lösungen.

neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 12 von 42 in dieser Kategorie