Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

UN setzt mit SDG Ziele für 2030 - Zukunft gerecht gestalten (WORD)

UN setzt mit SDG Ziele für 2030 - Zukunft gerecht gestalten (WORD)

21,40 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Zip-Datei (34 Seiten, 5 Doc-Dateien)

Sekundarstufe I

Politik, Sozialkunde


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL119052016
Verlag: RAABE Verlag


Downloads: 

RAAbits Realschule Sozialkunde / Politik, ab Klasse 9/10

Sustainable Development Goals

Auch wenn Jugendliche eher wenig Interesse an aktueller Tagespolitik zeigen, sind ihnen die Zukunftsentwicklungen wichtig. Studien (z. B. die Shell-Studie) belegen ein großes Interesse daran.

Hier setzt diese Unterrichtseinheit an. Die SDG sind ein Dokument, in dem die Politiker der Weltgemeinschaft Ziele für unsere zukünftige Entwicklung aufstellen sowie Mittel und Wege bereitstellen, sie umzusetzen. Die Jugendlichen erarbeiten sich Wege, wie sie sich selbst engagieren können, um ihre eigene Zukunft mitzugestalten.

Die Einheit bietet viel Raum zur eigenen Gestaltung. Es hat sich bewährt, die Schülerinnen und Schüler aufzufordern, eigene Ideen in den Unterricht einzubringen und die angegebenen Links zur weiteren Recherche zu nutzen. Ermuntern Sie die Lernenden, das Thema kreativ mitzugestalten und eventuell Wünsche zur Vertiefung bestimmter Aspekte zu äußern.

Die Gruppenarbeit ist so angelegt, dass Sie die Anzahl der Gruppen erweitern und/oder den Textumfang erhöhen bzw. kürzen können. Nutzen Sie hierzu die Zusatzmaterialien im Zip-Ordner. Außerdem finden Sie im Zip-Ordner eine Übersicht zur Kompetenzorientierung der Unterrichtseinheit.

Themen:

  • Politik für die Zukunft;
  • die UNO und ihre Unterorganisationen, Nichtregierungsorganisationen;
  • Wirtschaftspolitik;
  • Entwicklungspolitik;
  • Partizipation von Bürgerinnen und Bürgern;
  • soziales Engagement;
  • Zivilcourage

Lernziele:
Die Schülerinnen und Schüler

  • lernen die Sustainable Development Goals (SDG) als Zukunftsprogramm der Vereinten Nationen kennen
  • setzen sich exemplarisch mit einigen Schwerpunkten auseinander
  • entwickeln einen eigenen Standpunkt zum Inhalt und der Verwirklichung der Ziele
  • überlegen sich Möglichkeiten des persönlichen Engagements.
Dauer: 6-8 Stunden
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 168 von 681 in dieser Kategorie