Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Weltraumbeobachtung im Wandel - Vom einfachen Fernrohr zum Hubble-Teleskop (WORD)

Weltraumbeobachtung im Wandel - Vom einfachen Fernrohr zum Hubble-Teleskop (WORD)

23,60 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Zip-Datei (34 Seiten, Doc-Datei + Zusatzmaterialien)

Sekundarstufe I

NaWi, Physik, Technik, Geografie


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL130372017
Verlag: RAABE Verlag


Downloads: 

Energie nutzen

Raabe Naturwissenschaften, Kl. 5/6

Der Anblick der Sterne weckt schon seit mehreren Jahrtausenden das Interesse der Menschheit. Mit Galileo Galilei und Johannes Kepler machte die Beobachtung der Sterne mit dem Linsenteleskop einen großen technischen Fortschritt. Heutzutage ist die Weltraumbeobachtung mit ganz unterschiedlichen Teleskopen und von verschiedenen Beobachtungsorten auf der Erde und aus dem Weltall möglich. Neben Spiegel- und Radioteleskopen gewährt auch SOFIA, eine mit Teleskop ausgestattete Boeing 747, von der Stratosphäre aus Einblicke in die Welt der Sterne.

Doch wie können Sie Ihren Schülern die Welt der Sterne und die Methoden der Weltraumbeobachtung näher bringen? Dazu gibt Ihnen diese Einheit rund um Teleskope zahlreiche Anregungen. Mit einfachen Materialien aus dem Baumarkt und einem Linsenset bauen Ihre Schüler ein eigenes Teleskop.

Kompetenzen: Die Schüler …

  • kennen die Begriffe Okular,Objektiv, konkav, konvex, Brennweite und Teleskop.
  • können den Aufbau und die Funktionsweise von Teleskopen beschreiben.
  • können unterschiedliche Teleskope und verschiedene Beispiele der Weltraumbeobachtung von der Erde oder aus dem Weltraum beschreiben.
  • können aus einfachen Materialien ein Teleskop mit einem Sonnenfilter bauen.
Aus dem Inhalt:
  • Wie verläuft der Strahlengang durch eine konvexe und eine konkave Linse?
  • Wie hat sich die Weltraumbeobachtung im Laufe der Zeit weiterentwickelt?
  • Wie funktioniert ein Teleskop?
  • Welche verschiedenen Teleskope gibt es und wie sind sie aufgebaut?
  • Welche Möglichkeiten der Weltraumbeobachtung mit Teleskopen gibt es?
  • Wie kann man ein Teleskop selbst bauen?

Dauer: 8-12 Stunden (4-6 Stunden + 4-6 Stunden für Teleskopbau)

Sie erhalten diese Unterrichtsmaterialien im veränderbaren Word-Format, sodass es kein Problem ist, die Materialien Ihren Bedürfnissen entsprechend zu ändern.

neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 18 von 186 in dieser Kategorie