Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Der Seehund. Meister im Wasser

Der Seehund. Meister im Wasser

14,95 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


24 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe I

NaWi, Biologie, Geografie


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL171592019
Verlag: RAABE Verlag


Downloads: 

RAAbits Naturwissenschaften, ab Klassen 5/6

Pflanzen, Tiere, Lebensräume

Diese Unterrichtsreihe zielt darauf ab, durch Wissensvermittlung bei den Lernenden ein Verständnis für diese Tierart zu entwickeln, ihre Schutzbedürftigkeit herauszustellen und die Schüler zu einem rücksichtsvollen Verhalten gegenüber Seehunden anzuleiten.

In Norddeutschland sind Seehunde, Kegelrobben und Schweinswale an Nord- und Ostsee heimisch. Besonders seit dem Seehundsterben von 1988 schenkte man ihnen mehr Beachtung. Seehundaufzuchtstationen wurden in verschiedenen Ländern schon seit längerer Zeit eingerichtet, um diesen Tieren zu helfen, zu forschen und zu informieren. Seehunde mit ihrem dem Kindchenschema entsprechenden Aussehen genießen uneingeschränkte Sympathien. Die Auseinandersetzung mit den heimischen Säugern fällt aus diesem Grund auch Lernenden leicht: Vergleiche zwischen Menschen und Seehunden lassen sich gut nachvollziehen und die Angepasstheit der Tiere an den Lebensraum Wasser können von den Schülern gut erarbeitet werden. Durch Wissensvermittlung wird bei den Lernenden ein Verständnis für diese Tierart entwickelt, die Schutzbedürftigkeit der Seehunde wird herausgestellt und die Lernenden werden zu einem rücksichtsvollen Verhalten gegenüber Seehunden angeleitet.

Kompetenzen: Die Schülerinnen und Schüler ...

  • vollziehen die Angepasstheit des Seehundes an das Leben im Wasser nach.
  • erarbeiten selbstständig die Fortbewegungsarten des Seehundes und vergleichen die Fortbewegung von Seehund und Mensch.
  • lernen den Jahresverlauf eines Seehundes kennen.
  • vollziehen die Gefährdungen des Seehundes nach und erarbeiten Verhaltensregeln der Menschen gegenüber Seehunden.
  • können die Eingriffe des Menschen in die Natur und die dadurch bedingten Schädigungen beschreiben.
  • sind in der Lage, neue Informationen aus einem Text herauszulesen und diese an ihre Mitschüler weiterzugeben.
Aus dem Inhalt:
  • Wie ist der Seehund an das Leben im Wasser angepasst?
  • Wie sieht der Jahresverlauf des Seehundes aus?
  • An welchen europäischen Küsten kommen Seehunde vor?
  • Was sollten Menschen im Umgang mit dem Seehund beachten, um ihn nicht zu gefährden?

Dauer: 4-6 Stunden je nach Auswahl der Materialien und Methoden

nächster » |  | Artikel 1 von 201 in dieser Kategorie