Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Lukrez und die Pandemie - Antike Lehren zum Umgang mit Seuchen

Lukrez und die Pandemie - Antike Lehren zum Umgang mit Seuchen

21,95 EUR

inkl. MwSt. keine Versandkosten


44 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe II

Latein


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL228942021
Verlag: RAABE Verlag


Downloads: 

Römische Philosophie

RAAbits Latein, 10.-12. Klasse, 6./7. Lernjahr

Halten Sie Abstand zu Covid-19. Nicht nur im wörtlichen, auch im übertragenen Sinn. Aus der Distanz werden Sie feststellen: Die bestehende Situation ist weder neu noch permanent. Frühere Generationen haben weit schlimmere Pandemien überstanden. Seit dreitausend Jahren suchen uns Seuchen regelmässig heim.“ R. Dobelli verweist in seinem Beitrag (NZZ, 7. 11. 2020) u. a. auf die Justinianische Pest (541 n. Chr.). Doch die Verarbeitungen solcher Erfahrungen reichen noch weiter zurück. Mit ihnen sollen sich die Schülerinnen und Schüler in dieser Unterrichtseinheit auseinandersetzen und in Bezug zum heutigen Umgang mit der Pandemie setzen.

Abgerundet werden die Materialien durch eine Lernerfolgskontrolle.

Kompetenzen:

  • Textkompetenz: Kenntnisse der Gattung der Geschichtsschreibung, des Epos und des Lehrgedichts, Nachweisen und Einordnen von signifikanten Merkmalen dieser Gattung
  • Kulturkompetenz: Erfassen und Beurteilen maßgeblicher Verhaltensnormen stoischen und epikureischen Denkens

Aus dem Inhalt:

  • Jetzt kann nur noch Seneca helfen! / Textanalyse eines aktuellen Zeitungsartikels, reziprokes Lesen
  • Homer und die Pest vor Troja, Hom., Ilias 1, 8-54
  • Thukydides und die Pest in Athen 430 v. Chr., 2, 47-53
  • Lukrez, de rerum natura 1, 146-154
  • Lehren aus Lukrez
  • Lernerfolgskontrolle

Die Materialien bieten sich für die Auseinandersetzung mit epischer Literatur, für den Übergang oder zur Kontrastierung zur Senecalektüre an. Denn nach der Lektüre der Lukrezstelle können die Schülerinnen und Schüler die ethischen Forderungen des Lukrez mit denen Senecas vergleichen und die Gemeinsamkeiten und Unterschiede herausarbeiten.

Die Materialien können daher auch als Teil einer Reihe zur antiken Philosophie herangezogen werden. Sie sind in dieser Form auch schon in der Jahrgangsstufe 10 (5. Lernjahr) umgesetzt worden, allerdings waren dann mehr sprachliche Hilfen und Hilfestellungen seitens der Lehrkraft notwendig. Das hier vorgestellte Material ist auf eine Lerngruppe im sechsten oder siebten Lernjahr ausgerichtet, innerhalb des Oberstufenunterrichts.

Dauer der Einheit: 11-12 Stunden je nach Auswahl der Materialien und Methoden + Lernerfolgskontrolle

neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 12 von 207 in dieser Kategorie