Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Alte und neue Wunder der Welt in lateinischen Texten

Alte und neue Wunder der Welt in lateinischen 
Texten

15,35 EUR

inkl. MwSt. keine Versandkosten


36 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe I

Latein


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL248372022
Verlag: RAABE Verlag


Downloads: 

RAABE Unterrichts-Materialien Latein, Klassen 8-10, Lernjahre 3-5

Christentum, Mittelalter, Neuzeit - Weltwunder

Die Hängenden Gärten der Semiramis, der Koloss von Rhodos und der Leuchtturm von Alexandria: Noch heute geht von den antiken Weltwundern eine faszinierende Wirkung aus. Denn wie gelang es in früheren Jahrhunderten, solch gewaltige Bauten trotz der geringen technischen Voraussetzungen zu schaffen? In dieser Unterrichtsreihe stehen die klassischen sieben Weltwunder im Mittelpunkt, denen vor allem spätantik-mittelalterliche Varianten an die Seite gestellt werden. Besondere Beachtung erhält Rom, weil es im Mittelalter als Gesamtwunder galt.

Inhalt / Themen:

  • Fachliche Hinweise
  • Methodisch-didaktische Hinweise
  • Primär- und Sekundärliteratur
  • Materialien:
    • Sieben Gemälde von Johann Bernhard Fischer von Erlach
    • Hygins Weltwunderkatalog (Hyg. Fab. 223) 8 M 3:
    • Die antiken Weltwunder - Lernplakate
    • Beda Venerabilis über die Weltwunder
    • Die alten und ein neues Weltwunder (Cassiod. var. 7, 14, 4 f.)
    • Magister Gregorius über Rom (De mirabilibus urbis Romae 1)
    • Rom ist voller Wunder

Mit ausführlichen Lösungsvorschlägen und Übersetzungen.

Die Beschäftigung mit den Weltwundern im Lateinunterricht kann in drei Zusammenhängen besonders günstig erfolgen: beim Übergang zur Originalliteratur (Klasse 8/9), zur Vorbereitung einer Studienfahrt nach Rom (Ende Klasse 10) und in einer Sequenz mit dem Schwerpunkt mittellateinischer Texte.
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 24 von 244 in dieser Kategorie