Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Mohammed und die Begründung einer Weltreligion

Mohammed und die Begründung einer Weltreligion

17,55 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


32 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe I

Geschichte


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL204432020
Verlag: RAABE Verlag


Downloads: 

Raabits Geschichte - Klassen 5/6

Mittelalter - Der Gesandte Gottes

Diese Unterrichtseinheit ist vorrangig für die Klassenstufen 5 und 6 konzipiert. Dabei bauen die einzelnen Materialien aufeinander auf, können aber auch unabhängig voneinander modular eingesetzt werden. Thematischer Bezugspunkt sind die Vorgaben der Lehr- und Bildungspläne, die für den Geschichtsunterricht in der Sekundarstufe I den Bereich "Entstehung des Islam" und das Aufeinandertreffen der abendländischen und morgenländischen Kultur (Identität, Alterität) als obligatorische Inhaltsfelder vorsehen.

Der Entstehungskontext des Islam wird in den Materialien anhand eines personenzentrierten Ansatzes, nämlich über die Biografie Mohammeds, anschaulich gemacht. So erhalten die Lernenden einen Überblick über das Leben Mohammeds, verstehen die historische Kontextgebundenheit seiner Lehre und machen sich mit den zentralen Glaubensinhalten des Islam vertraut.

Auch die Gegenüberstellung von morgenländischer und abendländischer Kultur bzw. Religion folgt dem personalisierten Ansatz: Im systematischen Vergleich der Biografie von Mohammed mit der von Jesus werden wesentliche Unterschiede in Ursprung, Theologie und Ethik der beiden Religionen deutlich. Besonderes Augenmerk verdient die Haltung der beiden Religionsstifter zu Gewalt - denn hier treten die Unterschiede in besonderer Schärfe hervor, worin auch der Gegenwartsbezug von der höchsten Aktualität und Relevanz liegt.

In diesem Rahmen werden mehrere Kernkompetenzen geschult. Über die kritische Beschäftigung mit Quellentexten - vor allem dem Koran, aber auch mit den Quellen zum Leben Mohammeds - gewinnen die Lernenden Methodenkompetenz und ein Grundverständnis der Arbeitsweise im Fach Geschichte. Es erfolgt eine kritische Auseinandersetzung mit dem sensiblen Themenbereich "Religion und Gewalt".

Kompetenzen:

  • Methodenkompetenz: Quellen zum Leben Mohammeds kritisch untersuchen;
  • Sachkompetenz: Entstehungshintergrund von Islam und Christentum vergleichen und zentrale Glaubensinhalte des Islam kennenlernen;
  • Reflexionskompetenz: Verhältnis von Religion und Gewalt problematisieren
Thematische Bereiche:
  • Entstehung des Islam;
  • Biografie Mohammeds;
  • Christentum;
  • Biografie Jesu;
  • Koran als historische Quelle;
  • Glaubensinhalte des Islam;
  • Orient und Okzident;
  • Religion und Gewalt
Dauer: 11 Stunden inklusive 1 Stunde Lernerfolgskontrolle als Test