Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Medien in der Französischen Revolution

Medien in der Französischen Revolution

21,95 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


42 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe II

Geschichte


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL191832020
Verlag: RAABE Verlag


Downloads: 

Raabits Geschichte - Sekundarstufe II

Neuzeit - Wie viel Freiheit verträgt die Demokratie?

Die Arbeitsblätter des Materialteils sind so gestaltet, dass sie sich in die schon vorliegenden Unterrichtskonzeptionen der Lehrkräfte einzeln oder in Materialsequenzen einfügen lassen; sie haben also modularen Charakter. Die Materialien bieten aber auch die Möglichkeit, als Einheit eingesetzt zu werden.

Freiheit ist ein Begriff, der unser (modernes) Selbstverständnis prägt. Aber was ist Freiheit? Was sind ihre Grenzen? Und braucht es solche überhaupt? Diese Fragen, die sich angesichts der Diskussion um Hate-Speech und "Fake News" aufdrängen, beschäftigten die französische Gesellschaft, nachdem im Zuge der Revolution 1789 die Schranken der Zensur gefallen waren und die Freiheit der Presse zum Eckpfeiler der neuen Ordnung erhoben wurde.

Eine Auseinandersetzung mit der Rolle der Medien in der Französischen Revolution hat das Potenzial, die aktuell in unserer Gesellschaft geführten Debatten um Meinungs- und Pressefreiheit besser verständlich zu machen.

Kompetenzen:

  • Analyse von Karikatur, Statistik;
  • Geschichte als Kontroverse: Analyse von konträren Darstellungstexten, Unterscheidung von Sach- und Werturteil;
  • Hinterfragung persönlicher Wertvorstellungen auf Grundlage historischer Erkenntnis
Dauer: 7 Stunden