Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Was ist Gerechtigkeit? - Auge für Auge, Zahn für Zahn (WORD)

Was ist Gerechtigkeit? - Auge für Auge, Zahn für Zahn (WORD)

27,60 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Zip-Datei (33 Seiten, 4 Doc-Dateien)

Berufsschule

Religion, Ethik


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL130692017
Verlag: RAABE Verlag


Downloads: 

RAAbits Religion und Werte - Berufliche Schulen

Verantwortlich handeln

"Gerechtigkeit" ist in vielerlei Hinsicht Maßstab für moralisches Handeln und die Bewertung sozialer Verhältnisse. "Gerechtigkeit" bezieht sich auf das soziale Miteinander in einer Gesellschaft und ist immer auch im Kontext von Religion und Kultur zu bewerten. Es lassen sich verschiedene Vorstellungen von Gerechtigkeit im Alten und Neuen Testament finden, sodass der Religionsunterricht zum Thema "gerechtes Handeln" zahlreiche Anknüpfungspunkte bietet.

Ausgehend von dem Gerechtigkeitsempfinden der Lernenden werden in diesem Unterrichtsentwurf mithilfe der Philosophiegeschichte Merkmale von Gerechtigkeit erarbeitet und zwei Geschichten aus der Bibel zum Thema "Gerechtigkeit" untersucht. Die Auseinandersetzung mit den Texten zeigt die weite Spanne des Themas auf. Die Einheit schließt mit einer Podiumsdiskussion, in der die Schülerinnen und Schüler exemplarisch die soziale Gerechtigkeit (Einkommensverteilung in Deutschland) durchspielen. (Mit 3 Zusatzmaterialien und 1 Folienvorlage)

Inhalt:

  • Was finde ich gerecht oder ungerecht?
  • Merkmale von Gerechtigkeit
  • Bibelstellen zum Thema Gerechtigkeit (Die Arbeiter am Weinberg; Talionsprinzip)
  • Einkommensverteilung in Deutschland - Vorbereitung auf eine Podiumsdiskussion
  • Soziale Gerechtigkeit am Beispiel der Einkommensverteilung - eine Podiumsdiskussion
Kompetenzen: Die Schülerinnen und Schüler
  • reflektieren ihr Gerechtigkeitsempfinden, indem Sie vorgegebene Situationen in „gerecht“ und „ungerecht“ einordnen und ihre Entscheidungen begründen und vertreten.
  • erläutern Merkmale der Gerechtigkeit.
  • interpretieren Bibelstellen zum Thema Gerechtigkeit, indem sie die Hauptaussagen der Texte in einem Standbild darstellen.
  • entwickeln Argumente für und gegen die Einkommensverteilung in Deutschland.
  • erläutern das Leistungs-, Bedarfs- und Egalitätsprinzip bezüglich der Einkommensverteilung.
  • nehmen kritisch zu den Prinzipien der Einkommensverteilung Stellung, indem sie Argumente dafür und dagegen formulieren.

Dauer 2-5 Stunden, je nach Auswahl der Materialien.

Sie erhalten diese Unterrichtsmaterialien im veränderbaren Word-Format, sodass es kein Problem ist, die Materialien Ihren Bedürfnissen entsprechend zu ändern.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Familie - eine überholte Lebensform? (WORD)

Familie - eine überholte Lebensform? (WORD)
Familie - eine überholte Lebensform? (WORD)
24 Seiten, Doc-Datei

Berufsschule

Religion, Ethik
18,90 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details

Ziele, Werte, Normen - was bestimmt mein Handeln? (WORD)

Ziele, Werte, Normen - was bestimmt mein Handeln? (WORD)
Ziele, Werte, Normen - was bestimmt mein Handeln? (WORD)
26 Seiten, Doc-Datei

Berufsschule

Religion, Ethik
20,50 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 131 von 529 in dieser Kategorie