Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Affen - unsere tierischen Verwandten

Affen - unsere tierischen Verwandten

9,50 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


28 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe I

Ethik


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL140502017
Verlag: Mediengruppe Oberfranken


Downloads: 

Arbeitsmaterialien Ethik Sekundarstufe

An morgen denken

Diese Einheit bietet viele Möglichkeiten für einen fächerübergreifenden Unterricht (Biologie, Erdkunde). Die SchülerInnen werden sich durch das Nennen und Herausarbeiten von Besonderheiten der Primaten (insbesondere Orang-Utans und Gorillas) über die Bedeutung und Einzigartigkeit dieser Art bewusst. Sie erarbeiten Wissen über den Rückgang des Bestandes und der damit einhergehenden Bedrohung dieser Tiere.

Außerdem können sie Gründe für die Gefährdung dieser Affenarten (in erster Linie die Zerstörung ihres Lebensraumes "Regenwald") nachvollziehen und diese auch in Zusammenhang mit unserer Lebens- und Denkweise (schneller, billiger, bequemer, ...) bringen. So werden sie dafür sensibilisiert, Affenschutz als Artenschutz und somit Umweltschutz zu verstehen und dazu ermutigt, sich in ihrer Denk- und Lebensweise umwelt- und artenfreundlich zu verhalten und sich mitverantwortlich für ihre Umwelt und die der nächsten Generationen zu fühlen.

Stundenverlaufsübersicht:

  • 1. Stunde: Affen - ganz allgemein
  • 2. und 3. Stunde: Gorillas und Orang-Utans
  • 4. und 5. Stunde: Gorillas und Orang-Utans sind gefährdet
  • 6. Stunde: Geht uns die Gefährdung der Orang-Utans und Gorillas etwas an?
  • 7. und 8. Stunde: Was wird für den Schutz der Orang-Utans und Gorillas schon getan?
  • 9. Stunde: Was könnt ihr selbst tun?
Zum Abschluss der Einheit sollte jeder Schüler allein oder in Zusammenarbeit mit anderen zwei Ideen zum Schutz der Affen auswählen, die in einem vereinbarten Rahmen umgesetzt werden. Die Aufgaben zur Wahl bieten sich zur Differenzierung während der Einheit oder aber für eine zusätzliche Projektphase an, in der vertiefend - und die Interessen und besonderen Neigungen der Schüler aufgreifend – handlungs- und produktionsorientiert gearbeitet wird. Die Ergebnisse können im Rahmen einer Projektwoche, eines Info-Standes, einer Broschüre, einer Ausstellung, eines Elternabends, ... präsentiert und/oder für die Beurteilung genutzt werden.
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 85 von 543 in dieser Kategorie