Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

China - eine Weltmacht im Wandel

China - eine Weltmacht im Wandel

21,50 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Zip-Datei (33 Seiten, PDF-Datei + Zusatzmaterialien)

Sekundarstufe I

Erdkunde, Geografie


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL143222017
Verlag: RAABE Verlag


Downloads: 

Raabits Geographie, Klassen 9/10

Unterrichtseinheit mit Lernerfolgskontrolle

China vollzieht im Zuge des Modernisierungsprozesses einen allmählichen Wandel. Die Ein-Kind- Politik gehört der Vergangenheit an. Chinas Großstädte erleben einen rapiden physiognomischen Wandel. Die Behörden versuchen, die Binnenmigration vom Land in die Stadt zu liberalisieren - geregelt mittels des sogenannten Hukou-Systems. Die von Chinas Betrieben hergestellten Produkte gewinnen mehr und mehr an Qualität. Die industrielle Produktion orientiert sich zunehmend an westlichen Standards und ist stärker auf das Binnenland ausgerichtet. Chinas Bürger genießen einen besseren Zugang zu Informationsquellen. Die Stellung der Kommunistischen Partei bleibt unangetastet. Chinas Einluss in der Welt nimmt zu.

In dieser Unterrichtseinheit entnehmen die Schülerinnen und Schüler einer Grafik Chinas Anteil am globalen Warenexport. Sie erarbeiten die Problematik der Immobilienblase und der industriellen Produktion Chinas. Sie erläutern die Energiepolitik. Sie nennen Ursachen der geänderten Familienpolitik.

Die Lernenden untersuchen zudem, welche Auswirkungen das zentrale Leitbild des "Sozialismus chinesischer Prägung" auf die Wirtschaftspolitik hat. Sie beschreiben die demogrfaischen Veränderungen Chinas. Sie vergleichen die Veränderung des Gini-Koefizienten von Stadt- und Landbewohnern. Sie beschreiben den Wandel der Raumordnungspolitik. Die Lernenden zählen Ursachen der Binnenmigration auf. Sie erkennen, welche Bedeutung Innovationen für Chinas industrielle Entwicklung haben.

Themen:

  • Kennzeichen des Wandels
  • Chinas Anteil am globalen Warenexport,
  • Immobiliengeschäfte und ihre Folgen für die Bewohner,
  • Umweltpolitik,
  • Konzept der harmonischen Gesellschaft,
  • Liberalisierung,
  • Sozialismus chinesischer Prägung,
  • Wandel in der Familienplanung,
  • Urbanisierung,
  • Binnenmigration

Dauer: 9-10 Stunden mit Lernerfolgskontrolle

neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 12 von 657 in dieser Kategorie