Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Station Eleven - Destruktion und Sinnstiftung in einem dystopischen Roman

Station Eleven - Destruktion und Sinnstiftung in einem dystopischen Roman

20,85 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Zip-Datei (26 Seiten, PDF-Datei + 2 Doc-Dateien)

Sekundarstufe II

Englisch


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL199172020
Verlag: RAABE Verlag


Downloads: 

Raabits Englisch Klassen 11/12 (G8) bzw. 12/13 (G9)

Literatur - Novels

Der Roman "Station Eleven" von Emily St.John Mandel bietet sich aufgrund seines Themas "dystopia" und seiner Komplexität für die Qualifikationsphase an, insbesondere für den Leistungskurs. Mithilfe des Romans können schwerpunktmäßig die Lesekompetenz und die analytische Kompetenz geschult werden.

Die Unterrichtsreihe bietet jedoch auch Aufgabenformate zur Schulung des Hör-/Sehverstehens und der Sprachmittlung. Im Bereich der interkulturellen kommunikativen Kompetenz beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit Zukunftsentwürfen, Wertorientierung und globalen Herausforderungen. Durch das im Roman kreierte Szenario der Abwesenheit unserer modernen Medien und Infrastruktur setzen sich die Schüler neben dem Themenbereich "dystopia" auch mit Chancen und Risiken der Globalisierung auseinander.

Die Lernerfolgskontrolle orientiert sich an den Vorgaben des Zentralabiturs (NRW) und bietet die Kopplung mit dem Kompetenzbereich Sprachmittlung an, hier in Form eines Interviews. Die Punkteverteilung entspricht ebenfalls den Vorgaben des Schulministeriums NRW. Um klausurrelevante Aufgabenformate im Laufe der Unterrichtsreihe vertiefend zu üben, bietet sich immer die Ausformulierung der in den Stunden erarbeiteten Analyseergebnisse an

Kompetenzen:

  • Leseverstehen: Lektüre einer Ganzschrift, wesentliche Teile verstehen und gezielt Informationen entnehmen
  • Analyse: die Darstellung eines dystopischen Szenarios sowie daraus entstehende Verhaltensweisen und Gesellschaften untersuchen und kritisch relektieren
Dauer: 18 Stunden