Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Reading - A social experience

Reading - A social experience

9,50 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


21 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe II

Englisch


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL160042018
Verlag: Mediengruppe Oberfranken


Downloads: 

Arbeitsmaterialien Oberstufe

Lesegewohnheiten analysieren

Diese Unterrichtseinheit ist unmittelbar schülerorientiert. Die Schülerinnen und Schüler gehen von ihren eigenen Lesepraktiken aus und analysieren die Entwicklung des Leseverhaltens von Kindern und Jugendlichen in Deutschland im Vergleich zur Onlinenutzung.

Lesen ist für Schulpflichtige ein unabdingbares Mittel zum Erwerb von Kenntnissen, zum Trainieren von Fähigkeiten und zum Testen und Entfalten wichtiger Kompetenzen. Ungeachtet dessen gibt es einen in den letzten Jahren wachsenden Anteil junger Menschen, die "nicht lesen" bzw. von sich behaupten, kein anderes Buch als - notgedrungen - Lehrbücher in die Hand zu nehmen. Stattdessen bedienen sie sich lieber der modernen Medien zum Informationsgewinn. Die damit verbundene Befürchtung von Erziehern und Buchmarkt, Bücher würden möglicherweise obsolet und junge Menschen würden eines Tages nur noch online sein, bestätigt sich laut jüngsten Untersuchungen (Beitrag verfasst: 11/2017) indes nicht.

Mehrere wissenschaftliche Untersuchungen dieser Art werden den Schülerinnen hier zur Kenntnis gegeben und von ihnen analysiert. Die methodische Aufbereitung dieser Texte reicht vom Scannen und Skimmen bis hin zu Mediationsaufgaben.

Die vorliegende Unterrichtseinheit lässt sich in der Oberstufe problemlos im Rahmen der Thematik "Challenges of our time" einsetzen, kann aber auch isoliert behandelt werden.

Kompetenzen und Unterrichtsinhalte:

  • Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit dem Leseverhalten von Kindern und Jugendlichen in der modernen Medienwelt und mit ihren eigenen Lesegewohnheiten und Leseerfahrungen auseinander.
  • Sie informieren sich über den zur Förderung des Lesens ins Leben gerufenen Internationalen Tag des Buches sowie über den Internationalen Tag des Kinderbuches.
  • In Textsorten wie Fragebogen, Sachdarstellung, Internetvideos u.a. beschäftigen sie sich mit verschiedenen Aspekten des Lesens.
  • Anhand mehrerer Texte festigen sie ihre Mediationskompetenz.
  • Sie arbeiten in unterschiedlichen Sozialformen am Text: Einzelarbeit, Arbeit in Mini- und Großgruppen
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 30 von 1399 in dieser Kategorie