Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Monuments as symbols of hate, bigotry and division?

Monuments as symbols of hate, bigotry and division?

14,25 EUR

inkl. MwSt. keine Versandkosten


Zip-Datei (32 Seiten, PDF-Datei + 6 Doc-Dateien)

Sekundarstufe II

Englisch


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL229122021
Verlag: RAABE Verlag


Downloads: 

Raabits Englisch Klassen 11/12 (G8), 11/12/13 (G9)

Landeskunde - Divisions and Groupings in Society - Controversial Monuments

Diese Unterrichtseinheit thematisiert Denkmäler als symbolisch verdichteten Ausdruck gesellschaftlicher Wertvorstellungen und betrachtet die Konflikte, die sich ergeben, wenn spätere Generationen die von den Denkmälern transportierten Werte in Frage stellen.

Die Schülerinnen und Schüler erkennen während der Arbeit am Thema, wie Denkmäler symbolischer Kristallisationspunkt für aktuelle politische und soziale Auseinandersetzungen werden. Sie lernen, dass es keine einfachen Lösungen im Umgang mit den dunklen Seiten der Nationalgeschichte gibt und dass sich jede Generation im Spannungsfeld von Ignorieren, Kontextualisieren, Verfremden, Musealisieren und Stürzen umstrittener Denkmäler positionieren muss.

Im Zentrum der Unterrichtseinheit stehen polarisierende Figuren der amerikanischen, englischen und deutschen Erinnerungskultur. Für die USA und Großbritannien sind dies Robert E. Lee bzw. Cecil Rhodes, für Deutschland Martin Luther und Erwin Rommel. Auch die Mount Rushmore-Rede des Ex-Präsidenten der USA, Donald Trump am 04.Juli 2020 "Giants of our past" wird thematisiert (LEK)

Thematische Schwerpunkte bilden Rassismus, Antisemitismus und Kolonialismus;  der Nationalsozialismus wird in M 3 und der alternativen LEK angesprochen.

Themen:

  • Erinnerungskultur im Wandel,
  • Symbole,
  • Black Lives Matter
  • Kolonialismus,
  • Antisemitismus
Kompetenzen:
  • Interkulturelle Kompetenz: Denkmäler in ihrem historischen und soziokulturellen Kontext verstehen; Wertewandel und -konflikte diskutieren
  • Ambiguitätstoleranz: mit Komplexität und Widersprüchlichkeit umgehen
  • Sprechen: ein Rollenspiel zu einem kulturell sensiblen Geschichtsthema durchführen
  • Sprachmittlung: relevante Inhalte deutschsprachiger Textauszüge in die englische Zielsprache übertragen

Dauer: 4-6 Stunden je nach Auswahl der Materialien und Methoden

Abgerundet wird diese Unterrichtseinheit durch zwei Lernerfolgskontrollen (Sprachmittlung; Textverständnis und Stellungnahme)
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 103 von 1694 in dieser Kategorie