Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Lauren Oliver: Delirium - Kompetenzorientierte Erarbeitung des dystopischen Romans

Lauren Oliver: Delirium - Kompetenzorientierte Erarbeitung des dystopischen Romans

20,20 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Zip-Datei (50 Seiten, 2 PDF-Dateien + 11 Seiten, 3 Doc-Dateien)

Sekundarstufe II

Englisch


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL157882018
Verlag: RAABE Verlag


Downloads: 

Raabits Englisch Oberstufe Klassen 11/12 (G8), 12/13 (G9)

Lehrwerksunabhängiges Quiz - Ideal geeignet für Vertretungsstunden oder zum Aufwärmen für den Stundenbeginn

Ziel dieser Unterrichtseinheit ist sowohl die Förderung der mündlichen und schriftlichen sprachlichen Kompetenz als auch die Erweiterung von textanalytischen Kompetenzen durch klassische Analyseaufgaben. Die Reihe sieht am Ende mündliche Prüfungen vor, verschiedene Aufgabentypen bereiten auf eine mündliche Darstellung von Arbeitsergebnissen vor. Der für den Austausch der Schüler untereinander erforderliche funktionale Wortschatz wird eingeführt.

Der Roman ist mit über 400 Seiten zu lang für eine vollständige Besprechung im Unterricht. Diese Herausforderung wird in der vorliegenden Unterrichtseinheit auf verschiedene Weisen gelöst. Die Schüler sind gehalten, schon bei der ersten kursorischen Lektüre des Romans Stellen zu den auf dem Zeilenfinder (als Zusatzmaterial in der Zip-Datei enthalten) benannten Aspekten mit zugeordneten Farben zu markieren. Dies führt zu einer Fokussierung beim Lesevorgang und macht die entsprechenden Stellen später leichter auffindbar.

Teile des Romans werden arbeitsteilig in häuslicher Arbeit vorbereitet, die arbeitsteilig gelesenen Passagen werden von den Schülern einander vorgestellt. Hier kommen kooperative Methoden wie Gruppenpuzzle (jigsaw) oder Kugellager (double circle) zum Einsatz. Diese Passagen sind unterschiedlich lang und/oder komplex, sodass hier eine Differenzierung für schwächere und stärkere Schüler durch die Textmenge oder Komplexität des Themas erfolgen kann. Ein zweiseitiger, fortlaufend zu bearbeitender schematischer Überblick über den "Delirium cosmos" dient darüber hinaus zur Orientierung. Auf diese Weise wird vom einzelnen Schüler nur etwa die Hälfte des Textvolumens bearbeitet. Das Verfahren fordert die Lerner-Autonomie und macht eine solide Sicherung der teils nur arbeitsteilig gelesenen Passagen nötig.

Am Ende der Reihe steht eine mündliche Prüfung, da beispielsweise in NRW innerhalb der Qualifikationsphase eine Klausur in den modernen Fremdsprachen durch eine mündliche Prüfung ersetzt wird.

Kompetenzen:

  • Lesekompetenz: Erschließen und Deuten von längeren literarischen Texen,
  • Kommunikative Kompetenz: Darstellen themenbezogener Sachverhalte in arbeitsteilig gelesenen Textstellen, Diskussion,
  • Sprachkompetenz: Induktive Erweiterung der Verfügbarkeit sprachlicher Mittel im Bereich Wortschatz, Grammatik und Orthografie,
  • Methodische Kompetenzen: Interaktion, Textproduktion (schriftlich und mündlich), Vorbereitung auf eine mündliche Kommunikationsprüfung
Dauer: ca. 14-16 Stunden, je nach Auswahl der Materialien und Methoden
neuester Titel  « vorheriger | nächster »  Artikel 84 von  1436 in dieser Kategorie