Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Stellenanzeigen in der Tageszeitung verstehen und prüfen

Stellenanzeigen in der Tageszeitung verstehen und prüfen

7,50 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


12 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe I

Arbeitslehre, Deutsch, Kunst


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL149942018
Verlag: Mediengruppe Oberfranken


Downloads: 

Arbeitsmaterialien Sekundarstufe

Berufliche Orientierung & Unterrichtsprojekte: Technik - Wirtschaft - Soziales

Stellenangebote in der Tageszeitung sind für den Stellensuchenden immer noch eine wichtige Informationsmöglichkeit über das Arbeitsangebot in seiner Region. Zwar nutzen auch Firmen vermehrt die Möglichkeiten des Internets. Aber dies gilt zumeist nur für große überregionale oder international agierende Unternehmen. Besonders der Mittelstand inseriert wie eh und je in der Tageszeitung. Sie ist die direkte Möglichkeit, die Arbeitssuchenden in der unmittelbaren Region anzusprechen.

Während die Stellenangebote in den Fachzeitschriften gezielt auf bestimmte Berufsgruppen ausgerichtet sind, finden sich in den Tageszeitungen Stellenangebote der unterschiedlichsten Art. Dementsprechend sind auch die Formen der Angebote unterschiedlich: von kurz und knapp bis sehr ausführlich und informativ, von wenig aussagekräftig bis zur umfassenden Stellenbeschreibung finden sich alle Kategorien.

Schüler der Abschlussklassen stehen vor der Bewerbungssituation. Vor jeder Bewerbung steht der Kontakt zur Firma - zumeist über eine Stellenanzeige. Diese richtig zu lesen und sich bei der Firma entsprechend zu bewerben, ist meist schon ein erster Anhaltspunkt über das Interesse und die Qualifikation des Stellenbewerbers. Wer sich auf eine Stellenausschreibung hin bewirbt und in seiner Nachfrage deutlich werden lässt, dass er die Stellenbeschreibung eigentlich gar nicht richtig erfasst hat, der muss sich nicht über eine Absage wundern.

Die Schüler sollen deshalb lernen, Stellenanzeigen richtig zu lesen, sie einzuordnen und zu prüfen. Überdies sollen sie selbst in der Lage sein, anhand der Stellenanzeige die Qualität der ausgeschriebenen Stelle und damit auch das Interesse des Betriebes an einem entsprechenden Mitarbeiter zu erkennen.

Die Analyse und der Vergleich von Stellenanzeigen stehen deshalb im Mittelpunkt dieser Einheit.
 

neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 287 von 3593 in dieser Kategorie