Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Schiller: Wilhelm Tell - untersuchen und interpretieren

Schiller: Wilhelm Tell - untersuchen und interpretieren

20,85 EUR

inkl. MwSt. keine Versandkosten


43 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe II

Deutsch


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL226882021
Verlag: RAABE Verlag


Downloads: 

Literatur der Weimarer Klassik

Raabits Deutsch Oberstufe

Schillers "Wilhelm Tell" wird häufig als erstes Drama in der Mittelstufe gelesen. Diese Unterrichtseinheit geht davon aus, dass diese unterrichtliche Platzierung weder dem Gehalt noch der Form des Dramas gerecht wird.

Schillers letztes Drama, das er fertiggestellt und dessen Uraufführung der Autor noch erlebt hat, wird hier für den Einsatz in der Oberstufe vorgestellt. Die Einheit untersucht das Drama in zwei Anläufen:

  1. Der erste Anlauf folgt dem Gang des Dramas chronologisch und aktweise. Zu jedem Akt findet sich ein Arbeitsblatt, das den Kern für eine Doppelstunde bildet. Ob die Lektüre dabei ganz oder teilweise zu Hause oder im Unterricht erfolgen kann, liegt im Ermessen der Lehrkraft und kann davon abhängen, wie geübt und vertraut die Schülerinnen und Schüler im Umgang mit häuslicher Lektüre sind. Die Arbeitsblätter bilden den Kern jeweils einer Doppelstunde. Das unterrichtliche Geschehen dieser fünf ersten Doppelstunden kann durch eigene Impulse und Aufgaben der Lehrkraft angereichert und erweitert werden.
  2. In einem zweiten Durchgang werden Arbeitsblätter und Unterrichtsaufträge für fünf thematische Schwerpunkte angeboten. Diese Angebote verstehen sich als Module. Sie können beliebig miteinander kombiniert und in beliebiger Reihenfolge eingesetzt werden, teilweise auch im Zusammenhang mit dem ersten, aktweise erfolgenden Durchgang.

Kompetenzen:

  • Lesen: Erschließung eines Dramas;
  • Sich mit Texten auseinandersetzen: Aufbau und Szenenfolge des Dramas untersuchen und interpretieren; Textvarianten vergleichen und interpretieren; die Rezeptionsgeschichte kennen und bewerten
  • Schreiben: Interpretationen untersuchen und bewerten

Dauer: ca. 14 Stunden + Lernerfolgskontrolle

Alle Aufgaben sind so angelegt, dass sie zunächst in Einzelarbeit bearbeitet werden; die Ergebnissicherung sollte stets gemeinsam im Plenum erfolgen, nach Möglichkeit auch im Fernunterricht. Im Präsenzunterricht können Aufgaben auch in Partnerarbeit erledigt werden.

neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 191 von 4409 in dieser Kategorie