Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

R. Seethaler: Der Trafikant

R. Seethaler: Der Trafikant

18,95 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


48 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe II

Deutsch


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL180092019
Verlag: RAABE Verlag


Downloads: 

RAAbits Deutsch Oberstufe: Prosa - Nachkriegsliteratur bis Gegenwart

Bin ich verrückt geworden? Oder […] die ganze Welt? - Ein Erwachsenwerden im Wien der 1930er-Jahre

Der vierte Roman Robert Seethalers ist der erste große Publikumserfolg des österreichischen Schriftstellers: Die Geschichte des siebzehnjährigen Franz Huchel aus der Provinz, der als Lehrling in einem Zeitungskiosk (Trafik) die Umwälzungen im Wien der 1930er-Jahre wie den Anschluss Österreichs ans Dritte Reich erlebt und eine ungewöhnliche Freundschaft mit Sigmund Freud entwickelt, zieht Jugendliche wie Erwachsene in ihren Bann. Der Protagonist bietet dabei auf seiner Suche nach Orientierung zwischen Ausbildung, Sinnfragen, der aufblühenden Faszination für das andere Geschlecht und ersten sexuellen Begegnungen Identifikationspotenzial für die jugendlichen Leser. Gleichzeitig kann der Roman zum Anlass genommen werden, erzähltechnische Analysemethodik zu schulen, zeitgeschichtliche Kontexte zu entdecken und sich literaturwissenschaftlichen Fragestellungen anzunähern.

Die Unterrichtsreihe weist eine Klammerstruktur auf: Am Beginn und am Ende positionieren sich die Schülerinnen und Schüler zum Roman - am Beginn spontan, am Ende reflektiert und im Rückgriff auf Erarbeitetes. Didaktisch steht hier die Metakognition im Hintergrund - ein zentrales Merkmal kompetenzorientierten Unterrichts.

Kompetenzen:

  • Inhalt, Aufbau und Figurenkonzeption eines epischen Textes differenziert erfassen und erläutern
  • realhistorische Bezüge des Romans benennen und ihre kompositorische Funktion erklären
  • die Erzähltechnik des Romans kategoriengeleitet untersuchen
  • die sprachliche Gestaltung epischer Texte und deren Funktion erläutern
  • Merkmale unterschiedlicher Romangenres erläutern und einem Text zuordnen
Dauer: 12-14 Stunden + Klausur
nächster »  Artikel 1 von  3907 in dieser Kategorie