Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Literatur und der Dreißigjährige Krieg

Literatur und der Dreißigjährige Krieg

19,75 EUR

inkl. MwSt. keine Versandkosten


43 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe II

Deutsch


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL223022021
Verlag: RAABE Verlag


Downloads: 

Themenorientierte Reihen - Literatur- und Mediengeschichte untersuchen

Raabits Deutsch Literatur, Klassen 11, 12 und 13

Diese Unterrichtseinheit für die gymnasiale Oberstufe ist auch im Fernunterricht einsetzbar. Stellen Sie den Lernenden die Materialien einfach digital zur Verfügung. Partner- und Gruppenarbeiten können mithilfe von Videokonferenzprogrammen umgesetzt oder in Einzelarbeiten umgewandelt werden. Des Weiteren enthalten die Erläuterungen teils Hinweise auf digitale Alternativen und Einsatzmöglichkeiten.

Der Dreißigjährige Krieg ist sowohl für die deutsche Literaturgeschichte als auch für die gesellschaftliche und politische Geschichte von Bedeutung. Dies betrifft nicht nur die drei Jahrzehnte, die der Krieg dauerte (1618-1648). Noch wirksamer war die Rezeptionsgeschichte des Dreißigjährigen Krieges, auch die Rezeptionsgeschichte seiner Literatur im ausgehenden 18. und im 19. Jahrhundert. Hier wurden literarische Texte des 17. Jahrhunderts wiederentdeckt, die den Krieg verarbeiteten, und bestimmten das Bild, das man sich von den Ereignissen machte, die beinahe 300 Jahre zurücklagen.

In dieser Unterrichtsreihe untersuchen die Schülerinnen und Schüler, wie Literatur - sowohl die während des Dreißigjährigen Krieges entstandene als auch jene, die in späteren Jahrhunderten rezipiert wurde - das Bild des Krieges entscheidend prägte.

Der Aufbau der Einheit sowie die Auswahl der Texte bilden zwei Aspekte in ihrer Entwicklung und Breite ab: die kulturelle und literarische Aufbruchsstimmung und die Medienrevolution.

Die Sammlung der Texte deckt unterschiedliche Literaturgattungen ab - vom polemischen Flugblatt über das Sonett, den Roman bis zum Drama. Dabei werden die Texte auch in der originalen, einer älteren Text- bzw. Druckfassung präsentiert, um sprachgeschichtliche Aspekte zu berücksichtigen.

Themen / Inhalt:

  • Literaturgeschichte,
  • Mediengeschichte,
  • Barockliteratur,
  • Dreißigjähriger Krieg
Kompetenzen: 
  • Textverständnis: literarische und propagandistische Texte aus dem Dreißigjährigen Krieg untersuchen und interpretieren
  • Schreiben: Inhalte und Argumentationen komplexer Texte zusammenfassen, exzerpieren und referieren
  • Sprechen: argumentierende und erklärende Beiträge präsentieren
Dauer: ca. 13 Stunden (+ Lernerfolgskontrolle)

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Die Lyrik des Barock - Carpe diem und memento mori

Die Lyrik des Barock - Carpe diem und memento mori
Die Lyrik des Barock - Carpe diem und memento mori
51 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe II

Deutsch
14,25 EUR

inkl. MwSt. keine Versandkosten

Details
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 218 von 4384 in dieser Kategorie