Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Lesen kann man lernen - Wie man die Lesekompetenz fördern kann

Lesen kann man lernen - Wie man die Lesekompetenz fördern kann

12,99 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


140 Seiten, PDF-Datei

Deutsch


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL159512018
Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht


Downloads: 

Wie Kinder lesen lernen

Mit Vorstellung von Trainingsprogramme zur Förderung der Leseflüssigkeit und des Textverstehens

Mit Lesenlernen ist in diesem Buch ausdrücklich nicht der Erstleselehrgang in der ersten Jahrgangsstufe gemeint - obgleich auch darauf am Rande eingegangen wird. Lesen kann man lernen setzt einen anderen Schwerpunkt: Hier geht es um die Entwicklung und um die Förderung der Lesekompetenz im Anschluss an das Erlernen des alphabetischen Prinzips. Also eher um die acht- bis zehnjährigen Grundschulkinder als um die sechs- bis siebenjährigen.

Idealerweise können die Kinder am Ende der Grundschuljahre altersangemessene Texte flüssig und sinnentnehmend lesen. Alle Kinder? Leider nicht! Eine Reihe von Kindern erliest auch am Ende der Grundschuljahre noch viele Wörter nur lautierend, langsam, stockend und fehlerhaft. Lesen gelernt wird an den weiterführenden Schulen eigentlich nicht mehr - vielmehr wird gelesen, um zu lernen. Dass eine Reihe von Kindern und Jugendlichen in den weiterführenden Schulen mit erheblichen Lernschwierigkeiten zu kämpfen haben, hängt auch damit zusammen, dass sie nicht gut lesen können.

Dieses Buch möchte Studierenden der Lehrämter, der Erziehungswissenschaft und der Psychologie, Lehrerinnen und Lehrern und interessierten Eltern einen Einblick in Theorie und Praxis der Leseförderung geben. Verständlich und kompakt wird dargestellt, wie Kinder lesen lernen und wie man ihnen dabei helfen kann. Auch, was man bei anhaltenden Leseschwierigkeiten tun kann. Indem auf eine detaillierte Darstellung wissenschaftlicher Theorien und empirischer Befunde weitgehend verzichtet wird, soll Lesen kann man lernen auch Leserinnen und Leser ansprechen, die im Rahmen ihrer professionellen Tätigkeit nicht oder nur wenig mit Lesen und Leseförderung zu tun haben.

Inhalt:

  1. Lesen? Lesen!
  2. Lesen. Wie funktioniert das?
  3. Wie Kinder lesen lernen
  4. Was das Elternhaus dazu beiträgt
  5. Was im Unterricht geschieht
  6. Förderung der Leseflüssigkeit
  7. Förderung des Textverstehens
  8. Was man bei Leseschwierigkeiten tun kann

3., völlig überarbeitete Auflage 2018

neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 104 von 3592 in dieser Kategorie