Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Konstantin Richters Bettermann untersuchen - Identitätsfindung im Neoliberalismus

Konstantin Richters Bettermann untersuchen - Identitätsfindung im Neoliberalismus

17,50 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


38 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe II

Deutsch


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL156932018
Verlag: RAABE Verlag


Downloads: 

Prosa - Nachkriegsliteratur bis Gegenwart

RAAbits Deutsch Oberstufe

Die Beschäftigung mit zeitgenössischer Literatur ist für Schülerinnen und Schüler vor allem dann zweckdienlich, wenn ein lebensweltlicher Bezug gegeben ist. Insofern werden zwar auch die sozioökonomischen Grundlagen des Romans "Bettermann" im Rahmen ihrer Kontextualisierung thematisiert, im Vordergrund steht aber die inhaltliche Auseinandersetzung mit ganz praktischen Auswirkungen aktueller Arbeitsverhältnisse, die insbesondere bei der Schilderung des Arbeitsalltages als Wirtschaftsjournalist erkennbar werden und die die Lernenden nach dem Verlassen der Schule unmittelbar betreffen (Stichwort: "Generation Praktikum").

Als Einstieg in die Unterrichtsreihe erfolgt daher eine ausführliche Kontextualisierung der ökonomischen Situation der Bundesrepublik zu Beginn des 21. Jahrhunderts und des daraus resultierenden Endes der Deutschland AG. Der weitere Reihenverlauf orientiert sich an der im Roman beschriebenen Verzahnung von biografischen Ereignissen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Während der Zugang zu wirtschaftstheoretischen Rahmenbedingungen primär analytisch ausgerichtet ist, erfolgt die Untersuchung des Ich-Er zählers auch in Teilen produktionsorientiert (Brief, innerer Monolog).

Da der Roman nicht linear angelegt ist und viele Zeitsprünge enthält, sollte er vorab gelesen werden, damit im Unterricht größere Gesamtzusammenhänge erarbeitet werden können. Die Reihe ist thematisch strukturiert, woraus folgt, dass einzelne Arbeitsaufgaben sich auf unterschiedliche Stellen des Buches beziehen können, um der Struktur des Romans besser gerecht zu werden.

Kompetenzen:  

  • einen zeitgenössischen Roman analysieren und interpretieren
  • Figurenreden sowohl inhaltlich als auch sprachlich analysieren
  • Figurenentwicklungen und Figurenkonstellationen untersuchen
  • aktuelle Epik mittels soziologischer Texte kontextualisieren
  • internalisierte Sprechweisen erkennen, analysieren und kritisch reflektieren
  • sich mit den Auswirkungen der Globalisierung und des Neoliberalismus auf den Arbeitsmarkt auseinandersetzen

Dauer: 10-14 Stunden (je nach Auswahl der Materialien und Methoden) + Klausur

neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 246 von 3701 in dieser Kategorie