Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Johann Wolfgang von Goethe - Die Wahlverwandtschaften

Johann Wolfgang von Goethe - Die Wahlverwandtschaften

12,50 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


65 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe II

Deutsch


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL139942017
Verlag: Mediengruppe Oberfranken


Downloads: 

Arbeitsmaterialien für die Oberstufe

Begleitmaterial zur Lektüre

Dreimalige Lektüre, so Goethes Forderung zu seinem Werk "Die Wahlverwandtschaften" Forderung, wird heute nur wenigen Zeitgenossen vergönnt sein. In der Schule ist die Einlösung dieser Forderung wohl unmöglich. In diesem Beitrag wird ein anderer Weg der Erschließung im Unterricht versucht:

  1. Kursorische Lektüre mit Arbeitsblättern zu ausgewählten Kapiteln, die intensiv behandelt werden.
  2. Inhaltsangaben zu mehreren Kapiteln, die von Intensivierungsinsel zu Intensivierungsinsel führen.
  3. Bewusster Verzicht auf die richtige Interpretation, stattdessen Aufzeigen möglicher Kontroversen und Vorschlag einer plausiblen Leseweise.
  4. Anreicherung durch aktuelle Themen: Ehe, Erziehung, Gartenbau und Architektur, Narzissmus.
  5. Anwendung literaturwissenschaftlicher Arbeitsmethoden und Begriffe, hier vor allem zu Erzählsituation und zur Bedeutung von Symbolen.

Kompetenzen und Unterrichtsinhalte: Die Schülerinnen und Schüler ...

  • lesen kursorisch einen Roman von Johann Wolfgang von Goethe aus dem Jahr 1809.
  • lernen die breit gefächerte Rezeptionsgeschichte des Romans kennen und entwickeln ein eigenes Verständnis des Romans.
  • untersuchen exemplarisch literaturgeschichtliche und -wissenschaftliche Stellungnahmen und ordnen diese ein.
  • untersuchen die Entstehungsgeschichte des Romans und ordnen den Roman, dessen Figuren und Handlungsstränge in Goethes Leben und in die Kulturgeschichte um 1800 ein.
  • prüfen die Aktualität und Modernität des Romans.

Die einzelnen Unterrichtsschritte im Überblick:

  1. Lektüre und erstes Verständnis des Romans
    • kursorische Lektüre
    • Analyse einzelner Kapitel
  2. Autor- Erzähler - Leser: Möglichkeiten der Gestaltung und Möglichkeiten der Aufnahme
    • Überprüfen der eigenen Textkenntnisse
    • Anwendung literaturwissenschaftlicher Grundbegriffe
  3. Eine exemplarische Tour d’Horizon durch die Interpretationsmöglichkeiten
    • Vergleich literaturwissenschaftlicher Texte
    • Formulieren einer eigenen Deutung
  4. Literatur- und kulturgeschichtliche Exkurse zu folgenden Themen:
    • Goethes Religionsauffassung
    • Klatsch und Tratsch um 1800
    • Intertextuelle Bezüge: Rousseaus Roman „Nouvelle Héloïse“ und eine modernisierende Verfilmung
    • Über Liebhaber und Verächter einer neuen Gartenkunst
  5. Moderne und aktuelle Fragestellungen zu den Themen Ehe, Pädagogik, Narzissmus der Moderne
    • Analyse pragmatischer Texte
    • Arbeit im Klassenverband, Gruppenarbeit oder Referate
    • Diskussion über die Aktualität des Romans
    • Table Talk
  6. Klausur
  7. Weiterführung - Vorbereitung und Gestaltung eines Präsentationsabends
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 420 von 3532 in dieser Kategorie