Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Informierende und erörternde Texte untersuchen und für das materialgestützte Schreiben nutzen

Informierende und erörternde Texte untersuchen und für das materialgestützte Schreiben nutzen

18,65 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


40 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe I
Sekundarstufe II

Deutsch


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL156922018
Verlag: RAABE Verlag


Downloads: 

Wie wollen wir in Zukunft leben? - Materialgestütztes Scheiben für ein Projekt "Wohnen und Architektur"

RAAbits Deutsch/Sprache, ab Klasse 10

Viele Schreibanlässe, denen Menschen im Alltag nachkommen, können als "materialgestütztes Schreiben" bezeichnet werden: Wir recherchieren in Lexika, Büchern, im Internet, verwenden Grafiken, Statistiken, Blogs, Fotoserien, um sie für den jeweiligen Schreibanlass zu nutzen. Der Text hat dabei eine bestimmte Funktion und ist einer bestimmten Rezipientengruppe mit einer speziellen Lesererwartung und einem eigenen Leserverhalten zugewiesen.

Das materialgestützte Schreiben wird deshalb als zentrale Fähigkeit der Schülerinnen und Schüler mit Blick auf eine zukünftige Berufstätigkeit angesehen und ist als Aufgabentyp nicht nur in den Bildungsstandards, sondern auch in dem Pool für zentrale Aufgabenvorschläge verankert.

Die Materialien der ersten drei Doppelstunden dieser Unterrichtseinheit dienen der thematischen Auseinandersetzung mit dem Thema "Wohnen und Architektur". Hier sammeln die Schülerinnen und Schüler Erkenntnisse und Informationen, die sie je nach aufgewendeter Zeit in Form von Informationstexten, Umfrageergebnissen, Grundriss-Zeichnungen und selbst erstellten Modellen in die Ausstellung einbringen. Die Materialien können bei Bedarf auch unabhängig von der Projektarbeit im Rahmen von Textarbeit und Textanalyse eingesetzt werden.

Die Materialien der vierten Doppelstunde beziehen sich direkt auf die Projektarbeit. Die Lernenden erfahren, was beim Schreiben von Texten für Ausstellungen zu beachten ist. Hier geht es insbesondere um den Adressatenbezug und die Länge der Informationstexte. In einer weiteren Aufgabe können sich die Schülerinnen und Schüler über eine Internetrecherche über unterschiedliche Textsorten im Zusammenhang mit Ausstellungen informieren und prüfen, welche Textsorten sie für ihr Projekt nutzen können. Der Projektplan in schlägt eine thematische Aufteilung des Projekts in 5 Stationen vor und führt damit verbundene Arbeitsschritte auf, die je nach Stärke der Lerngruppe auf einzelne oder mehrere Schülerinnen und Schüler verteilt werden.

Für die konkrete Durchführung der Ausstellung bietet sich eine fächerverbindende Zusammenarbeit mit dem Fach Bildende Kunst an.

Ziele der Reihe Die Schülerinnen und Schüler...

  • Informationen zum Thema recherchieren
  • Umfragen durchführen, auswerten und die Ergebnisse präsentieren
  • pragmatische Texte analysieren
  • Argumente prüfen und erörtern
  • situationsbezogene Texte (für eine Ausstellung) verfassen
  • in arbeitsteiliger Herangehensweise ein Projekt (Vorbereitung einer Ausstellung) durchführen
Dauer: 8 Stunden + weitere Stunden zur Vorbereitung einer Ausstellung
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 190 von 3644 in dieser Kategorie