Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Friedrich Schillers Tragödie Maria Stuart: Macht und Ohnmacht der Herrscherinnen - Ein historisches Drama untersuchen

Friedrich Schillers Tragödie Maria Stuart: Macht und Ohnmacht der Herrscherinnen -  Ein historisches Drama untersuchen

23,90 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


44 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe II

Deutsch


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL117302016
Verlag: RAABE Verlag


Downloads: 

RAAbits Deutsch Oberstufe

Drama - Mittelalter bis Romantik

"Mich soll nur wundern, was das Publikum sagen wird, wenn die beiden Huren [die Königinnen Maria und Elisabeth] zusammenkommen und sich ihre Aventüren vorwerfen!" freute sich einst Goethe auf die Uraufführung von Schillers "Maria Stuart".
Auch heute begeistert der Kampf zwischen den ungleichen Königinnen immer wieder die Leser und das Publikum. Schiller hat sein Werk als politische Tragödie inszeniert, die das historische Urteil gegen Maria Stuart aufnimmt und aus moralischer Sicht revidiert.

Ihre Schüler untersuchen in dieser Unterrichtseinheit die dramaturgische Konzeption, in deren Zentrum die Anklage bis hin zur Hinrichtung steht unter anderem in einer Simulation des Prozesses. Sie fühlen sich in Handlung und Figuren ein, indem sie zum Beispiel ein Storyboard verfassen, Subtexte schreiben und die Figurenkonstellation grafisch darstellen.

Kompetenzen:

  • einen dramatischen Text unter Berücksichtigung grundlegender Strukturmerkmale der Gattung analysieren und deuten
  • literarische Figuren verstehen, ihre Motive, Gedanken und Gefühle nachvollziehen und bewerten
  • den dramatischen Konflikt erschließen und die Moral und die Schuld der Figuren diskutieren
  • die Bedeutung eines klassischen Textes für die Gegenwart erfahren
Dauer: 12-14 Stunden (+ LEK)
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 901 von 3593 in dieser Kategorie