Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Büchners Gedankenwelt und Dantons Tod - Autor und Werk

Büchners Gedankenwelt und Dantons Tod - Autor und Werk

12,50 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


39 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe II

Deutsch


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL135972017
Verlag: Mediengruppe Oberfranken


Downloads: 

Arbeitsmaterialien für die Oberstufe

Begleitmaterialien zur Lektüre

Die Zielsetzung dieser Unterrichtseinheit ist es, die Gedankenwelt des Autors konsequent und systematisch mit dem Stück zu verknüpfen. Das bedeutet, dass statt eines Nacheinanders - erst die historisch-biografischen Hintergründe, dann die Interpretation des Dramas (oder umgekehrt) - hier die Themen und Probleme des Stücks in jedem Unterrichtsschritt mit Äußerungen des Autors in Zusammenhang gebracht werden. Dieses Vorgehen soll den Schülerinnen und Schülern das Verständnis erleichtern, immerhin geht es im Kern um Philosophie, Menschenbild und Geschichtsauffassung.

Entsprechend baut die Einheit ausdrücklich nicht auf einer chronologischen Lektüre des Stücks auf. Die Kenntnis des Gesamtwerkes ist für die Schülerinnen und Schüler erst für Unterrichtsschritt 4 angedacht und erforderlich.

Angesichts der Schwerpunktsetzung stehen in dieser Einheit Analyse und Kontextuierung im Mittelpunkt und es ist auch anzuraten, bestimmte Aspekte, z.B. Rhetorik oder Dramentheorie, weitgehend auszulagern, um das Ganze nicht zu überfrachten. Gleichwohl ließe sich, wenn gewünscht, eine nähere Beschäftigung mit Rhetorik im Anschluss an Unterrichtsschritt 4 einbauen und den dramentheoretischen Hintergrund könnte man nach dem letzten hier vorgestellten Unterrichtsschritt anschließen.

Lernziele der Unterrichtseinheit: Die SchülerInnen

  • setzen sich damit auseinander, was Georg Büchner an der Französischen Revolution und insbesondere an der Gestalt Dantons interessierte.
  • lernen die philosophischen Lehren des Epikureismus und des Stoizismus kennen, gleichen diese mit den im Drama vorgeführten Lebenseinstellungen ab und beschäftigen sich mit Büchners Menschenbild.
  • analysieren die sogenannten Volksszenen in "Dantons Tod´" und untersuchen Büchners Ansichten zum Verhältnis von Regierung und Bevölkerung.
  • vergleichen verschiedene Positionen - innerhalb und außerhalb des Dramas - zu politischem Handeln und zur Rolle des Einzelnen in der Geschichte.
  • reflektieren Büchners Schreib-Intention.
  • erfassen die Dimension von Liebe und Poesie im Drama.
  • diskutieren mehrere Interpretationsmöglichkeiten und nehmen eine Gesamtdeutung des Dramas vor.
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 487 von 3492 in dieser Kategorie