Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Einführung in die Grüne Chemie - Von der Zuckerrübe bis zu abbaubaren Werkstoffen

Einführung in die Grüne Chemie - Von der Zuckerrübe bis zu abbaubaren Werkstoffen

10,95 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Zip-Datei (44 Seiten, PDF-Datei + 11 Doc-Dateien)

Sekundarstufe II

Chemie


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL216462021
Verlag: RAABE Verlag


Downloads: 

RAAbits Chemie, Klassen 11 / 12

Vielfalt organischer Verbindungen - mit zahlreichen Schülerversuchen

Für die Umsetzung von Nachhaltigkeit in der Chemie gibt es verschiedene Ansätze. Einer davon ist die Grüne Chemie (engl. Green Chemistry). Grüne Chemie widmet sich der Erschließung umweltverträglicher, Abfall vermeidender, Material und Energie sparender und sicherer industrieller Prozesse und Produkte. Bisher existieren allerdings erst wenig konkrete Vorschläge zum Thema Grüne Chemie für den Chemieunterricht an Schulen. In dieser Unterrichtseinheit für die gymnasiale Oberstufe Chemie werden Arbeitsmaterialien und Experimente zur Grünen Chemie vorgestellt, die einen ersten Einblick in das Denken der Grünen Chemie geben können.

Die Unterrichtsreihe ist modular aufgebaut, d.h. die einzelnen Doppelstunden können unabhängig voneinander oder kontinuierlich aufeinander folgend unterrichtet werden. Dabei muss lediglich die Doppelstunde 1 als Einführung in die Grüne Chemie notwendigerweise durchgeführt werden. Die folgenden Doppelstunden können dann wahlweise unterrichtet werden.
Mit abschließender Lernerfolgskontrolle in Form einer Klausur.

Kompetenzen:

  • Zusammenhänge zwischen Vorkommen, Verwendung und Eigenschaften von Stoffen beschreiben
  • Experimentelles Erkunden Nachwachsender Rohstoffe
  • Produktaussagen analysieren und auf Basis ihres chemischen Sachverhaltes diskutieren.
Themen:
  • Organische Chemie,
  • Nachhaltigkeit,
  • Struktur-Eigenschaftsbeziehungen,
  • Reaktionsmechanismen,
  • funktionelle Gruppen und Stoffklassen,
  • Katalysatoren,
  • Makromoleküle
Dauer: ca. 10 Stunden (5 Doppelstunden) inklusive Klausur
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 3 von 420 in dieser Kategorie