Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Eine Selbstlerneinheit zu zwischenmolekularen Wechselwirkungen

Eine Selbstlerneinheit zu zwischenmolekularen Wechselwirkungen

12,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


22 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe I

Chemie


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL146372017
Verlag: RAABE Verlag


Downloads: 

RAAbits Realschule Chemie, Klassen 9/10

Chemische Bindungen

Redewendungen wie "Übung macht den Meister" oder "Ohne Fleiß kein Preis" haben nicht ohne Grund Einzug in unsere Sprache gehalten. Kontinuierliches Üben führt zu Sicherheit und Routine. Durch die beim Üben erworbene Sicherheit können Erfahrungen ausgebildet werden, die schnell zur Lösung eines Sachverhalts oder Problems führen.

In dieser Selbstlerneinheit (im Stationenlernen) zu zwischenmolekularen Wechselwirkungen frischen Ihre Schüler ihr Wissen zu Wasserstoffbrücken, Van-der-Waals-Kräften und Dipol-Dipol- Wechselwirkungen anhand von vielseitigen Übungsaufgaben auf. Hierbei wird auf den individuellen Leistungsstand jedes Schülers besondere Rücksicht genommen.

Kompetenzen: Die Schülerinnen und Schüler ...

  • definieren die Begriffe zwischenmolekulare Wechselwirkungen, Wasserstoffbrücken, Dipol-Dipol-Wechselwirkungen und Van-der-Waals-Kräfte.
  • formulieren chemische Gesetzmäßigkeiten.
  • strukturieren ihr Fachwissen.
  • interpretieren Diagramme.

Übungsmaterial:

  • Zwischenmolekulare Wechselwirkungen - was weißt du noch?
  • Ein Interview mit Herrn van der Waals
  • Zwischenmolekulare Wechselwirkungen - allgemeine Regeln
  • Ist Wasser etwas Besonderes?
  • Hilfe für Professor Pechvogel
  • Dem Geheimnis zart schmelzender Schokolade auf der Spur
  • Zwischenmolekulare Wechselwirkungen - ein Lerntandem (Lernerfolgskontrolle)
Dauer: 2-5 Stunden je nach Auswahl der Materialien

neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 20 von 488 in dieser Kategorie