Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Steuern: Die Finanzierung öffentlicher Aufgaben - wie kommt der Staat zu seinem Geld?

Steuern: Die Finanzierung öffentlicher Aufgaben - wie kommt der Staat zu seinem Geld?

14,10 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


28 Seiten, PDF-Datei

Berufsschule

Wirtschaft


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL73682015
Verlag: Raabe Verlag


Downloads: 

RAAbits Wirtschaft Berufliche Schulen

Wirtschaftspolitik und Finanzen


Steuern sind die wichtigste Einnahmequelle des Staates - und ein stets heiß diskutiertes Thema. Von den meisten werden sie als zu hoch oder als ungerecht empfunden. Wahlweise werden dem Staat "Gier" oder "Verschwendung" vorgeworfen. Und natürlich werden immer die Falschen "abkassiert". Doch worum handelt es sich eigentlich bei Steuern? Wie hoch sind die jährlichen Steuereinnahmen in Deutschland? Und wozu braucht der Staat so viel Geld?

In dieser Unterrichtseinheit setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit dem deutschen Steuersystem auseinander. Sie verstehen, dass der Staat von seinen Bürgerinnen und Bürgern Geld einziehen muss - denn nur so kann er ihnen bestimmte Leistungen zur Verfügung stellen. Die Jugendlichen erkennen, worin die öffentlichen Aufgaben von Bund, Ländern und Gemeinden bestehen, und erfahren, wofür der Staat wie viel Geld ausgibt. Sie lernen, welche unterschiedlichen Arten von Steuern es gibt, und wie diese auf Bund, Länder und Kommunen verteilt werden. Darüber hinaus beurteilen sie die Folgen von Steuererhöhungen.

Anschließend setzen sie sich mit strittigen Themen wie Schuldenbremse und Vermögensteuer auseinander. Sie erkennen, dass es diesbezüglich kein "Richtig" oder "Falsch" gibt - sondern dass eine Gesellschaft gemeinsam entscheiden muss, welches Steuersystem gerecht ist.

Enthalten sind neben den Arbeitsblättern als Kopiervorlagen, Erläuterungen (und Lösungen) für Sie und Materialien eine Lernerfolgskontrolle in Form eines Multiple-Choice-Tests sowie ein Vorschlag für eine Klausur.

Inhalt:

  • sich mit den öffentlichen Aufgaben des Staates auseinandersetzen;
  • den Bundeshaushalt erläutern;
  • sich einen Überblick über die Staatseinnahmen verschaffen;
  • den Unterschied zwischen Steuern, Gebühren und Beiträgen verstehen;
  • direkte von indirekten Steuern unterscheiden;
  • Bundes-, Länder-, Gemeinde- sowie Gemeinschaftsteuern nennen;
  • Argumente für und gegen Steuererhöhungen gegeneinander abwägen;
  • das Konzept der Schuldenbremse begreifen

Dauer: 4 Stunden + LEK (Minimalplan: 2 Stunden)

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Ungewöhnliche Berufe im Blick - ein Lernzirkel zur Rechtschreibung

Ungewöhnliche Berufe im Blick - ein Lernzirkel zur Rechtschreibung
Ungewöhnliche Berufe im Blick - ein Lernzirkel zur Rechtschreibung
26 Seiten, PDF-Datei

Berufsschule

Deutsch
9,50 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 111 von 184 in dieser Kategorie