Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Niemand wird die Probleme des Nahen Ostens mit Kriegen lösen

Niemand wird die Probleme des Nahen Ostens mit Kriegen lösen

2,50 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


13 Seiten, PDF-Datei


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: 14636
Verlag: Heidelberger Lesezeiten Verlag


Downloads: 
"Nicht die Gewalttätigkeit der muslimischen Welt, sondern die Gewalttätigkeit einiger westlicher Staaten ist das Hauptproblem unserer Zeit", erklärt Dr. Jürgen Todenhöfer. Innerhalb von fünf Jahren veröffentlichte er drei erschütternde Bücher über den Krieg im Irak und seine Folgen. In seinem ersten Buch "Wer weint schon um Abdul und Tanaya?" (2003) schildert er das Schicksal des jungen Afghanen Abdul und des jungen irakischen Straßenmädchens Tanaya...
Im Gespräch mit Adelbert Reif spricht der Autor über die Gründe und Auswirkungen des Irak-Krieges und analysiert den politischen Zustand zwischen westlicher und muslimischer Welt.
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 496 von 641 in dieser Kategorie