Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Die armenische Frage in der transnationalen Liga

Die armenische Frage in der transnationalen Liga

3,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


14 Seiten, PDF-Datei


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: 4664
Verlag: Heidelberger Lesezeiten Verlag


Downloads: 
Der Aufsatz ist in der Zeitschrift UNIVERSITAS 5/2006 erschienen.

Sie suchen qualitativ hochwertiges Material, das über das Lehrbuch hinaus geht? Dieses Material bietet viel Raum für kritische Betrachtungen und Diskussionen.

Die "armenische Frage" lautet, ob es sich bei den massenhaften Tötungen von Armeniern in den Jahren 1915-1917 um Völkermord gehandelt hat. Laut UN-Konvention von 1948 ist dies jede (staatliche) Handlung in der Absicht, nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppen als solche ganz oder teilweise zu zerstören. Das zu ergründen, ist längst keine bilaterale Angelegenheit mehr zwischen Türken und Armeniern, und wie türkische Politik und Gesellschaft dazu stehen, hat sich unterdessen zu einem informellen Beitrittskriterium zur Europäischen Union entwickelt.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Erfinder- und Entdecker-Kartei

Erfinder- und Entdecker-Kartei
Erfinder- und Entdecker-Kartei
12 Seiten, PDF-Datei

Grundschule
Sekundarstufe I

Sachunterricht, Geschichte
7,95 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 501 von 641 in dieser Kategorie