Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Das bedingungslose Grundeinkommen in der Diskussion - Kann das gut gehen?

Das bedingungslose Grundeinkommen in der Diskussion - Kann das gut gehen?

17,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Zip-Datei (28 Seiten, PDF-Datei + 1 Doc-Datei)

Sekundarstufe I

Politk, Sozialkunde


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL95932016
Verlag: Raabe Verlag


Downloads: 

RAAbits Sozialkunde/Politik Realschule, ab Klasse 8

Gesellschaft


Im Fokus dieser Unterrichtsreihe steht die aktive und kritische Auseinandersetzung der Lernenden mit dem Thema „bedingungsloses Grundeinkommen“. Dabei werden die Schülerinnen und Schüler dazu aufgefordert, sich eine eigene Meinung zu bilden und die beleuchteten Aspekte kritisch zu hinterfragen. Sie werden mit ihren eigenen Wertvorstellungen, den gesellschaftlichen und politischen Bedingungen sowie ihrer individuellen Zukunftsplanung konfrontiert.

Das Material ist handlungs- und schülerorientiert gestaltet und spricht aufgrund der methodischen Vielfalt unterschiedliche Lerntypen an. Es kann sowohl in Einzel- als auch in Partner- und Gruppenarbeit bearbeitet werden und befähigt die Schülerinnen und Schüler, sich das Wissen eigenständig zu erarbeiten. Dadurch wird der Bezug zur Lebenswelt der Lernenden sichtbar. Die Lehrkraft nimmt meist eine passive und moderierende Rolle ein.

Stundenverlaufsübersicht:
  • Was ist das bedingungslose Grundeinkommen? (2 Stunden)
    Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten die Idee und die wichtigsten Merkmale des bedingungslosen Grundeinkommens.
  • Chancen und Risiken des bedingungslosen Grundeinkommens (2 Stunden)
    Die Schülerinnen und Schüler kennen Vor- und Nachteile des bedingungslosen Grundeinkommens und bilden sich eine eigene Meinung.
  • Mit 1000 Euro im Monat … - persönliche Lebensentwürfe (1 Stunde)
    Die Schülerinnen und Schüler entwickeln eigene Idealvorstellungen, Träume und Wünsche für ihr Leben.
  • Welches Menschenbild beinhaltet die Idee des BGE? (2 Stunden)
    Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit den gesellschaftlichen Problemen auseinander, für die das bedingungslose Grundeinkommen eine Lösung bieten möchte, und ziehen daraus Schlussfolgerungen für sich selbst
  • Für und Wider das bedingungslose Grundeinkommen (2 Stunden)
    Würde ein bedingungsloses Grundeinkommen in der Wirklichkeit funktionieren? Die Schülerinnen und Schüler diskutieren über die Realisierbarkeit des Modells und bilden sich eine abschließende Meinung.
Inhalt:
  • Merkmale, Chancen und Risiken sowie gesellschaftskritische Aspekte des bedingungslosen Grundeinkommens (BGE),
  • Zukunftsplanung und individuelle Lebensentwürfe,
  • gesellschaftliche Debatte rund um das bedingungslose Grundeinkommen
Dauer: 9 Stunden
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 127 von 641 in dieser Kategorie