Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Römische Thermen zwischen Hightech und Spaßbad - Venari, lavari, ludere, ridere - hoc est vivere.

Römische Thermen zwischen Hightech und Spaßbad - Venari, lavari, ludere, ridere - hoc est vivere.

15,60 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


30 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe

Latein


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL75032015
Verlag: Raabe Verlag


Downloads: 

Architektur, Kunst und Technik der Römer

RAAbits Latein, 9. und 10. Klasse, 4./5. Lernjahr, Latein als 2. FS


Die römischen Thermen - das Badezimmer einer ganzen Stadt? Thermen boten vielen Menschen die Möglichkeit zur Körperpflege und Entspannung. In dieser Unterrichtsreihe lernen Ihre Schüler den Aufbau von Thermen kennen und erkunden anhand von Vitruv die architektonischen Grundlagen eines Thermenbaus.

Briefe von Seneca und Plinius zeigen aus dem Blickwinkel der Elite, dass das Bad in der Menge wegen des lauten Badebetriebs nicht jeden Römer erfreute; die Führungsschicht genoss ihr "otium" lieber in luxuriösen Privatbädern.

Diese Unterrichtsreihe ist auf den Erwerb und Ausbau der folgenden Kompetenzen ausgerichtet:
  • Sprachkompetenz: Erstellen von Wort- und Sachfeldern; Analyse von Gestaltungsmitteln römischer Briefe
  • Textkompetenz: Erschließen und Übersetzen von Texten aus den Kontexten Architektur und Brief
  • Kulturkompetenz: Kennenlernen der kommunikativen, sozialen und medizinisch-hygienischen Funktion römischer Thermen; Vergleich römischer Thermen mit heutigen Badeanstalten
  • Methodenkompetenz: Entnahme relevanter Informationen aus lateinischen Texten nach Schlüsselbegriffen; statarisches Übersetzen; transphrastische Erschließung; Mindmapping; Think-Pair-Share
Dauer: 9 Unterrichtsstunden + LEK
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 67 von 162 in dieser Kategorie