Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Laudatio Turiae. Ein ungewöhnliches Frauenleben in den politischen Wirren der späten Republik

Laudatio Turiae. Ein ungewöhnliches Frauenleben in den politischen Wirren der späten Republik

17,90 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


37 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe II

Latein


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL94242015
Verlag: Raabe Verlag


Downloads: 

Leben in Staat und Gesellschaft

RAAbits Latein Oberstufe, 11./12. (13.) Klasse

"Dass dich deine göttlichen Manen ruhen lassen und so behüten, wünsche ich." Mit diesen traditionellen Worten schloss ein unbekannter Witwer die Grabrede auf seine verstorbene Ehefrau. Das Leben seiner Frau, das er davor schilderte, war weit weniger traditionell: In den Bürgerkriegswirren des ersten vorchristlichen Jahrhunderts kämpfte sie um ihr Erbe, ihren Besitz und um das Leben ihres Mannes. Die sogenannte "Laudatio Turiae" bietet einen spannenden Einblick in das Leben einer Römerin aus der senatorischen Oberschicht zur Zeit Caesars und besonders des Augustus. Zwar ist die Inschrift nur in Bruchstücken überliefert, dennoch lassen sich mit ihrer Hilfe nicht nur die politische Geschichte, sondern besonders auch die römische Einstellung zu Familie und Ehe sowie andere Bereiche der Sozialgeschichte erarbeiten.

Bereiche:

  • Leben in Staat und Gesellschaft: Ehe und Familie, Rolle der Frau, Jahrhundert der Bürgerkriege

Dauer: 8 Stunden

neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 17 von 162 in dieser Kategorie