Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Die Apotheose des Romulus - Livius' und Ovids Darstellungen des Stadtgründers im Vergleich

Die Apotheose des Romulus - Livius' und Ovids Darstellungen des Stadtgründers im Vergleich

16,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


33 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe I
Sekundarstufe II

Latein


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL112752016
Verlag: Raabe Verlag


Downloads: 

Antike Geschichte

RAAbits Latein, 10.-12. Klasse (GK/LK), 6./7. Lernjahr, Latein als 1./2. FS

Die Lektürereihe für die 10.-12. Jahrgangsstufe bietet sich an für den Übergang von der Livius- zur Ovid-Lektüre (oder umgekehrt), für eine Wiederholung in der Vorbereitungsphase des Abiturs oder auch für eine Vertiefung während der Ovid-Lektüre in der Einführungsphase (Kl. 10). Für die Ovid-Lektüre können die mythologischen Metamorphosen mit der Apotheose des (historischen) Romulus kontrastiv in Beziehung gesetzt werden. Als Ergänzung können zudem die Äußerungen Ciceros über die Apotheose aus De natura deorum (2, 62) betrachtet werden, die ein entsprechendes Licht auf Cicero als Autor werfen.

Die Texte insbesondere von Livius sind durchaus nicht ohne Anspruch, sodass auch Schülerinnen und Schüler im fünften Lernjahr Erfahrungen mit (historiographischer) Lektüre haben sollten. Zur Beschleunigung oder Vereinfachung kann auch eine Übersetzung herangezogen werden.

Zu den Kompetenzzielen:
Die Reihe ist auf den Erwerb und Ausbau der folgenden Kompetenzen ausgerichtet:

  • Sprachkompetenz: sprachliche Gestaltung der Apotheose durch Livius und Ovid
  • Textkompetenz: Zielsetzung der exemplarischen und moralischen Geschichtsschreibung des Livius; Gattungen der Geschichtsschreibung (Biografie/Annalen) und Dichtung (aitiologisch epische Dichtung); Merkmale römischer Literatur, insbesondere der moralischen Geschichtsschreibung; Diskrepanz zwischen der philosophisch skeptizistischen Grundhaltung von Livius und Ovid
  • Kulturkompetenz: römische Frühzeit im Königtum; augusteische Prinzipatsideologie; römische Normen
  • Methodenkompetenz: Organisation und Durchführung einer Gruppenarbeit; Techniken der Satz- und Texterschließung; adressatenbezogene, sachgerechte Präsentation von Lernergebnissen
  • personale und soziale Kompetenz: Selbstständigkeit, Teamfähigkeit, Zeitmanagement; Entwicklung einer eigenen Haltung zur Vorbildfunktion herausragender Persönlichkeiten
Dauer: 10 Unterrichtsstunden + LEK
« vorheriger | nächster » |  | Artikel 2 von 162 in dieser Kategorie