Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Mütter - sind auch nur Menschen

Mütter - sind auch nur Menschen

12,50 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


46 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe I

Ethik


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL78302015
Verlag: Olzog Verlag


Downloads: 

Ausgearbeitete Materialien und Kopiervorlagen

Ideenbörse Ethik Sekundarstufe I - Familie und andere Lebensgemeinschaften


Diese Unterrichtseinheit in zwölf Stunden enthält alle nötigen Informationen und Materialien - von der Hinführung über die Erarbeitung mit verschiedenen Kopiervorlagen bis zur Sicherung und Lernzielkontrolle zur Durchführung.

Kompetenzen und Unterrichtsinhalte:

Die Schüler sollen
  • sich darüber bewusst werden, dass mit Mutterschaft nicht nur die Beziehung zwischen einem Kind und der biologischen Mutter gemeint ist, und sich mit verschiedenen Formen von Mutterschaft auseinandersetzen,
  • nachvollziehen, dass das Mutterbild - wie es über Jahrhunderte dargestellt und oft idealisiert wurde - längst ein überholtes ist und es die Mutter im Zuge des gesellschaftlichen Wandels nicht (mehr) gibt (Bildungsreform, Emanzipation, Gleichstellung, Gender, Geburtenkontrolle, § 218, Rolle der Väter, ...),
  • den Begriff der Mutterliebe kritisch reflektieren und sich anhand von Forschungsergebnissen darüber bewusst werden, dass diese weder Naturgesetz noch Mythos ist, sondern durch viele Faktoren (günstig oder ungünstig) beeinflusst werden kann,
  • sich mit verschiedenen (moralischen, erzieherischen, rechtlichen) Fragestellungen rund ums Mutter-/Kindsein kritisch auseinandersetzen (etwa: Wie alt/jung sollte man sein, wenn man Mutter wird? Wie lange sollte man zu Hause wohnen bleiben? Können Mütter besser erziehen/ sich um Kinder kümmern als Väter?) und einen eigenen Standpunkt entwickeln,
  • Kenntnisse über wichtige Daten und Zahlen - obige Fragestellungen betreffend - erlangen (Sorgerechtsentscheidungen, Anzahl alleinerziehender Väter und Mütter, Anzahl erwerbstätiger Mütter, Anzahl der Schwangerschaftsabbrüche in europäischen Ländern, ...),
  • dafür sensibilisiert werden, dass Eltern/Mütter stets einen Balanceakt leisten, indem sie ihr sich entwickelndes Kind zwischen Kontrolle und Vertrauen, Binden und Loslassen, Versorgen und zur Eigenverantwortung erziehen usw. unterstützend begleiten,
  • dazu ermutigt werden, ihrer Mutter/ihren Eltern gegenüber respektvoll, empathisch und rücksichtsvoll zu handeln,
  • aber auch lernen, eigenverantwortlich, selbstkritisch und klar Bedürfnisse, Wünsche, Pflichten, Rechte usw. zu äußern bzw. wahrzunehmen.
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 124 von 318 in dieser Kategorie