Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kohlbergs Modell der Moralentwicklung - Stufen auf dem Weg zur Selbstbestimmung

Kohlbergs Modell der Moralentwicklung - Stufen auf dem Weg zur Selbstbestimmung

18,50 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


39 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe I

Philosophie, Ethik


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL114942016
Verlag: Raabe Verlag


Downloads: 

RAAbits Ethik/Philosophie Klasse 9/10

Moralphilosophie / Entwicklungspsychologie

Unsere Moralvorstellungen ändern sich im Laufe des Lebens. Diese Erfahrung macht jeder. Wie aber vollzieht sich diese Veränderung? Lässt sich eine regelmäßige Entwicklung feststellen, die bei allen Menschen ähnlich abläuft? Gewinnen wir im Alter tatsächlich ein höheres Maß an Selbstbestimmung und moralischer Kompetenz?

Das Modell der kognitiven Entwicklung von Piaget erweiternd, entwarf der amerikanische Psychologe Lawrence Kohlberg ein viel diskutiertes Stufenkonzept der moralischen Entwicklung.

Diese Unterrichtseinheit gibt sowohl einen Einblick in dieses Konzept als auch die Methoden der Ermittlung moralischer Urteilsfähigkeit. Die Lernenden erörtern unterschiedliche Handlungsoptionen in komplexen Situationen und entwickeln anschließend ähnliche Situationen selbst. Abschließend erfolgt eine kritische Auseinandersetzung mit der Arbeit Kohlbergs.

Stundenverlauf:

  • Stunde 1 und 2: Wie entwickelt sich unsere Moral? - Vormeinungen reflektieren
  • Stunde 3 und 4: Wie vollzieht sich der Aufstieg? - Kohlbergs Theorie
  • Stunde 5: Wie formulierte Kohlberg die Stufen seines Modells? - Dilemmata erörtern
  • Stunde 6 und 7: Dilemata entwerfen - die Dilemma-Werkstatt
  • Stunde 8: Kritik an Kohlberg
  • Stunde: 9, 10 und 11: Das Dilemma als Testinstrument - eine Umfrage erarbeiten
  • Stunde 12: Lernerfolgskontrolle
Kompetenzen: Die SchülerInnen können...
  • ihre eigene moralische Position reflektieren und im Modell Kohlbergs verorten.
  • moralische Positionen von Mitmenschen erkennen und entsprechend darauf reagieren.
  • die Notwendigkeit und Methoden der eigenen Weiterentwicklung erkennen.
  • sich mit Dilemma-Situationen auseinandersetzen.
  • eine Dilemma-Diskussion eigenständig führen.
  • eine Straßenumfrage erarbeiten, umsetzen und auswerten.
  • das Stufenmodell Kohlbergs nachvollziehen und kritisch reflektieren.
  • moralische Kernkonzepte wie vormoralisch, heteronom und autonom einordnen und anwenden

Dauer: 14 Stunden + 2 Stunden Lernerfolgskontrolle

neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 14 von 318 in dieser Kategorie