Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Freiheit - eine Illusion? Eine Unterrichtseinheit zur Kontroverse zwischen Hirnforschung und Philosophie

Freiheit - eine Illusion? Eine Unterrichtseinheit zur Kontroverse zwischen Hirnforschung und Philosophie

23,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


40 Seiten, PDF-Datei,

Sekundarstufe II

Philosophie, Ethik


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL116132016
Verlag: Raabe Verlag


Downloads: 

RAAbits Ethik/Philosophie Klasse 10, 11, 12 (13)

Anthropologie / Freiheit und Determination

Rasante Fortschritte in der Hirnforschung erschüttern unser traditionelles Menschenbild. Willensfreiheit, so prominente Hirnforscher, ist nur eine Illusion. Ihres Erachtens sind unsere Handlungen durch neuronale Prozesse des Gehirns determiniert. Begriffe wie Selbstbestimmung, Moral, Verantwortung und Schuld verlören damit ihren Sinn.

Lässt sich Freiheit philosophisch noch plausibel erklären? Oder hat die Hirnforschung Recht? Welche Konsequenzen hätte dies für unser Menschenbild?

Ziel dieses Beitrages ist es, den Schülerinnen und Schülern zentrale Ergebnisse und Positionen der Hirnforschung zu vermitteln und gemeinsam die Konsequenzen für unser Selbstverständnis zu diskutieren. Mit Hilfe aktueller philosophischer Theorien hinterfragen sie anschließend kritisch den Geltungsanspruch der Neurowissenschaftler.

Aus dem Inhalt:

  • Freiheit oder Fremdbestimmung?
  • "Der freie Wille ist eine Illusion" - das Menschenbild der Hirnforscher
  • Sind wir nur Marionetten? - Die Libet-Experimente
  • Gerhard Roth: Willensfreiheit ist eine Illusion
  • Was, wenn es keine Freiheit gäbe?
  • Ein Gedankenexperiment
  • Therapie statt Strafe? - Die Folgen für unser Rechtssystem
  • Kann die Neurobiologie über Freiheit reden? - Die Philosophie und der Deutungsanspruch der Hirnforscher
  • Lässt sich Freiheit im Kernspintomographen entdecken?
  • Der Streit zwischen Hirnforschung und Philosophie (Gerhard Roth; Peter Bieri; Michael Pauen: Die Libet-Experimente widerlegen die Willensfreiheit nicht)
  • Lässt sich der Freiheitsbegriff philosophisch retten?-  Der Kompatibilismus
  • Lernerfolgskontrolle - Klausurvorschlag

Dauer der Einheit: 9 Stunden + 2 Stunden Lernerfolgskontrolle

neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 9 von 318 in dieser Kategorie