Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Demografischer Wandel und Stadtentwicklung in Deutschland

Demografischer Wandel und Stadtentwicklung in Deutschland

30,10 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Zip-Datei (44 Seiten, Word-Datei)

Sekundarstufe II

Erdkunde, Geografie


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL33332013
Verlag: Raabe Verlag


Downloads: 

RAAbits Geographie, Sekundarstufe II


Welche Folgen haben Schrumpfung und Alterung der Bevölkerung für unsere Gesellschaft? Wie sieht die Zukunft unserer Städte aus? Vor welchen Herausforderungen stehen die Stadtplaner? Und welche regionalen Unterschiede werden sich bis 2050 in Deutschland herausbilden? Gehen Sie mit Ihren Schülern diesen und anderen spannenden Fragen an konkreten Raumbeispielen nach!

Aus dem Inhalt:
  • Bevölkerungsentwicklung bis 2025
  • Stadt-Umland-Wanderungen
  • Raumveränderung als Folge des demografischen Wandels
  • Funktionsverlust von Städten
  • Stadtplanung im Zeichen des demografischen Wandels
  • Zwei Fallbeispiele: Forst/Lausitz und Nordhorn (Niedersachsen)

Ziele der Reihe

Die Schülerinnen und Schüler...
  • erklären, was unter dem demografischen Wandel zu verstehen ist;
  • beschreiben, weshalb die Bevölkerung in Deutschland vergreist;
  • definieren den Begriff Demografie;
  • begründen den physiognomischen Wandel der Bevölkerungspyramide;
  • beschreiben die generelle Raumentwicklung als Folge der Bevölkerungsentwicklung;
  • markieren positive und negative Wanderungstendenzen in einem Text;
  • beschäftigen sich mit der Mobilität im Stadt-Umland-Bereich;
  • stellen die Mobilitätsprozesse im Stadt-Umland-Bereich in einem Tafelbild zusammen;
  • erörtern die Gefahr des Wandels und des Verlustes wesentlicher Funktionen von Städten;
  • beschreiben die Entwicklung der privaten Haushaltsstruktur;
  • sind in der Lage, Daten von einer Region auf andere Räume zu übertragen;
  • diskutieren die Folgen des Wohnungsleerstands;
  • erörtern mit Behördenvertretern die Zukunft ihres Wohnortes;
  • erarbeiten ein Szenario für die Entwicklung eines Wohnquartiers;
  • überlegen sich eine Strategie, mit der der Standortvorteil einer Gemeinde genutzt werden kann, um neue Einwohner anzuziehen;
  • erörtern mit Vertretern von Behörden die zukünftige Schullandschaft;
  • stellen Planungsansätze in einer Tabelle zusammen;
  • entwerfen ein Leitbild für den Wohnungsbau einer ausgewählten Stadt.
Dauer der Unterrichtseinheit: ca. 12 Stunden (je nach Auswahl der enthaltenen Materialien)
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 286 von 482 in dieser Kategorie