Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

John Green: The Fault in Our Stars

John Green: The Fault in Our Stars

16,10 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Zip-Datei (36 Seiten, PDF-Datei + 4 Seiten, 3 Doc-Datei)

Sekundarstufe I
Sekundarstufe II

Englisch


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL100242016
Verlag: Raabe Verlag


Downloads: 

Raabits Englisch, Klasse 9, 10 und 11

Sich anhand eines populären Jugendromans mit den Themen „Liebe“ und „Tod“ auseinandersetzen

The Fault in Our Stars ist ein Adoleszenzroman, der nicht allein auf die emotionale Einfühlung ausgerichtet ist, sondern auch Selbstironie und Sarkasmus nutzt, um die Gefühlswelt der kranken Teenager aus deren Perspektive darzustellen. Die Themen Krebs und Tod sind dennoch allgegenwärtig, aber der Roman zeigt, dass Liebe und Freundschaft ebenso wichtig für die jugendlichen Protagonisten sind. Dabei ist Hazel und Augustus stets klar, dass Zukunftspläne, wie sie ihre gesunden Freunde machen, für sie selbst unmöglich sind. So sind tiefgründige Dialoge über ein mögliches Leben nach dem Tod und die Angst vor dem Vergessenwerden keine Seltenheit.

In der Unterrichtsreihe wechseln sich analytische und kreative Methoden ab. Beide Erschließungsmethoden orientieren sich an kooperativen Lernformen. Durch die prereading activities wird das Interesse der Lernenden an der Lektüre durch die Auseinandersetzung mit dem Titel und dem Klappentext geweckt. Das Führen eines Lesetagebuchsals while-reading task zielt sowohl auf eine persönliche und kreative als auch auf eine analytische Auseinandersetzung mit dem Romaninhalt. Die Schüler untersuchen die beiden Protagonisten, indem sie ein Facebook-Profil für sie erstellen und eine Charakterisierung schreiben. In einer character constellation  erschließen sie sich die Beziehungen der Ich-Erzählerin Hazel zu den anderen Figuren. Sie eignen sich in einer Internetrecherche eigenständig Hintergrundwissen zum Autor und seinem Werk an. In textanalytischen Aufgaben setzen sie sich mit der Bedeutung von Freundschaft und Liebe sowie einem möglichen Leben nach dem Tod auseinander. Die Entwicklung der Ich-Erzählerin deuten sie in Standbildern.

Kompetenzen:

  1. Lesekompetenz:
    literarische Texte erschließen und deuten;
  2. Schreibkompetenz:
    Texte analysieren;
  3. Hör-Seh-Verstehen:
    Verstehen umfangreicher audiovisueller Medien
Dauer: ca. 11 Unterrichtsstunden (+ 3 fakultative Stunden zum Film)
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 136 von 1085 in dieser Kategorie