Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Wer war die Dichterin und (Lebens-)Künstlerin Else Lasker-Schüler?

Wer war die Dichterin und (Lebens-)Künstlerin Else Lasker-Schüler?

15,20 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


40 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe I
Sekundarstufe II

Deutsch


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL88892015
Verlag: Raabe Verlag


Downloads: 

Eine Anleitung zum eigenständigen Quellenstudium - Lyrik - Beginn der Moderne bis Exilliteratur

Raabits Deutsch/Literatur, ab Klasse 10 einsetzbar

Else Lasker-Schüler entstammt einer jüdischen Wuppertaler Familie und ist eine der bedeutendsten deutschen Schriftstellerinnen des 20. Jahrhunderts. Sie war mit vielen Literaten und Künstlern befreundet; ihr Werk spiegelt die Intensität und Produktivität dieser Vernetzung. Selten sind autobiografische und literarisch-künstlerische Quellen derart eng verbunden, sodass Werkanalyse und Lebensgeschichte der Dichterin sich gut aufeinander beziehen lassen. Ihre Schüler entwickeln im Unterricht selbstständig ein Porträt der Dichterin, Zeichnerin und Lebenskünstlerin unter Berücksichtigung wichtiger Lebensstationen. Ihre Lyrik, Zeichnungen und Korrespondenz erlauben ihnen die Rekonstruktion eines Schaffensprozesses von der Jahrhundertwende 1900 über den Expressionismus bis hin zu Flucht und Exil.

Die vorliegende Unterrichtseinheit liefert kein fertiges Bild Else Lasker-Schülers, sondern bietet eine Auswahl von literarischen, autobiografischen und bildkünstlerischen Quellen, aus denen sich facettenartig eigene Porträts entwickeln lassen. Daher liegt der methodisch-didaktische Schwerpunkt der Reihe auf der Anleitung zum eigenständigen Quellenstudium, das sich auf unterschiedliche Medien stützt, also sowohl Gedichte und Briefe als auch Fotografien, Zeichnungen und illustrierte Postkarten einbezieht.

Kompetenzen:

  • literarische, künstlerische und autobiografische Texte untersuchen
  • Quellen aus unterschiedlichen Medien miteinander vergleichen und methodenbewusst auswerten
  • Informationen zur Biografie reflektiert für die Analyse literarisch-künstlerischer Texte nutzen
  • aus diversen Quellen selbstständig das Porträt einer Schriftstellerin entwickeln
  • in Arbeitsgruppen effizient zusammenarbeiten und Ergebnisse präsentieren
Dauer: 6-9 Stunden + LEK
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 614 von 2774 in dieser Kategorie