Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Realität trifft auf Fiktion - Günter Grass' Novelle: Im Krebsgang. Die Geschichte vom Untergang der "Wilhelm Gustloff" und ihre Auswirkungen auf die Gegenwart untersuchen

Realität trifft auf Fiktion - Günter Grass' Novelle: Im Krebsgang.  Die Geschichte vom Untergang der

20,10 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


44 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe II

Deutsch


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL108392016
Verlag: Raabe Verlag


Downloads: 

Prosa - Nachkriegsliteratur bis Gegenwart

RAAbits Deutsch Oberstufe

Welchen Einfluss übt die Vergangenheit auf die Gegenwart aus?

In seiner Novelle "Im Krebsgang" zeigt Grass aus der Perspektive des Ich-Erzählers Paul, wie dessen Leben und familiären Beziehungen immer noch durch den Untergang des Flüchtlingsschiffs "Wilhelm Gustloff" im Jahr 1945 geprägt sind. Damit thematisiert der Autor auf literarische Weise die lange Zeit tabuisierte Frage nach der Opferrolle der deutschen Zivilbevölkerung im Zweiten Weltkrieg.

Ihre Schülerinnen und Schüler erarbeiten die historischen Hintergründe und setzen sich mit dem Thema "Verdrängung und Schuld", auch im Leben des Autors, auseinander. Sie untersuchen die Erzählweise der Novelle und erschließen sich auf kreative Weise die Figuren, indem sie innere Monologe und Dialoge verfassen und Beziehungskonstellationen auf Figurenpostern und in Standbildern darstellen.

Kompetenzen:

  • historisches Bewusstsein vertiefen
  • zentrale Textstellen eines Romans der Gegenwartsliteratur analysieren und interpretieren
  • das Verhalten der Hauptfiguren analysieren und ihre Beziehungen zueinander darstellen
  • die Erzählweise und ihre Funktion analysieren und deuten
  • die titelgebende Metapher "Im Krebsgang" deuten
Dauer: 8-13 Stunden (+ LEK)
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 238 von 2774 in dieser Kategorie